Numerische Fluiddynamik

Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure (EDV1)

Inhalte

EDV1 ist unser Einführungskurs in die Grundlagen der elektronischen Informationsverarbeitung. Er ist ein Pflichtkurs für Bachelor-Studierende der Studiengänge Verkehrswesen, Maschinenbau, Physikalische Ingenieurwissenschaft und Energie- und Prozesstechnik.

Der Schwerpunkt liegt auf dem Erlernen stukturierter Programmierung mit Hilfe von Nassi-Shneidermann-Diagrammen. Als Programmiersprachen kommen wahlweise Fortran oder C zum Einsatz.

Einsteigern in die Programmierung empfehlen wir die Standardsprache im numerisch-wissenschaftlichen Bereich: Fortran. Es enthält weniger "Fallen" als C und ist daher für Einsteiger wesentlich besser geeignet!

Mit unserer Einführung in LaTeX stellen wir ein professionelles Schriftsatzsystem vor, das vor allem im Wissenschaftsbereich benutzt wird. Z.B. werden alle unsere Abschlußarbeiten in LaTeX verfaßt. Besondere Stärken von LaTeX liegen im Setzen mathematischer Formeln und im professionellen Schriftbild, daher wird es von vielen Wissenschaftsverlagen für den Buchdruck verwendet.


Themenüberblick:

Weitere Infos gibts auf unserer ISIS-Seite.

Termine (Sommersemester 2024)

Vorlesung (ab 17.04.2024):

  • Mi 10-12 Uhr - Hybrid-Vorlesung online via Zoom und im PC-Pool VWS 128

 

Übungen (ab 16.04.2024):

  • Di 12-14 Uhr - Online-Sprechstunde für Fragen bezüglich der ISIS-Videos (Fortran)
  • Do 10-12 Uhr - Online-Sprechstunde für Fragen bezüglich der ISIS-Videos (C)

 

Tutorien (in Präsenz im VWS 128 ab dem 22.04.2024):

  • Di 10-12 Uhr (C)
  • Di 14-16 Uhr (C)
  • Do 12-14 Uhr (C)
  • Do 14-16 Uhr (C)
  • Fr 08-10 Uhr (C)
  • Fr 12-14 Uhr (Fortran)

Betreute Rechnerzeiten (während der HA-Bearbeitungszeit):

  • werden noch bekannt gegeben

 

Klausur:  Klausurtermine sind wahlweise der 23.07.24 oder 29.07.24

 

Anmeldungen:

  • Für die Teilnahme an den Tutorien müßt Ihr Euch für einen Tutoriumstermin anmelden. Je eher Ihr das macht, umso größer die Chance, Euren Wunschtermin zu ergattern! Die Tutoriumsplatzanmeldung ist noch KEINE verbindliche Prüfungsanmeldung!
  • Die offizielle Prüfungsanmeldung zum Modul muß dann erst bis zum 03.05.2024 über Moses/MTS erfolgt sein. Die Modulnummer für die Prüfungsanmeldung lautet 50217. Das wird in den Tutorien nochmal erklärt.

Form und Umfang

Prüfungskriterien

  • Portfolio-Prüfung bestehend aus den zwei Teileistungen Hausaufgabe und Klausur.
  • Für die erfolgreiche Teilnahme an dem Modul ist die Bearbeitung der Hausaufgaben in Zweier-Gruppen und die Teilnahme an der Klausur notwendig, wobei insgesamt mindestens 50 von 100 Punkten erreicht werden müssen.
  • Die Gesamtnote ergibt sich aus den Teilnoten der Hausaufgaben und der erreichten Punktezahl der Klausur!


Anrechenbarkeit

  • Für die erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung gibt es 6 Leistungspunkte!
  • Folgende Studiengänge lassen den Kurs als Pflichtkurs anrechnen. Sie benötigen eine Kursanmeldung auf dieser Homepage. Die Prüfungsnote wird von uns am Ende des Semesters an das Prüfungsamt weitergeleitet.
  • Verkehrswesen (BSc)
  • Maschinenbau (BSc)
  • Physikalische Ingenieurwissenschaft (BSc)
  • Energie- und Prozesstechnik (BSc)
  • Folgende Studiengänge lassen den Kurs als Wahlpflichtkurs anrechnen. Sie benötigen eine Kursanmeldung auf dieser Homepage. Die Prüfungsnote wird von uns am Ende des Semesters an das Prüfungsamt weitergeleitet.
  • Biotechnologie (BSc)
  • Brauerei- und Getränketechnologie (BSc)
  • Chemieingenieurwesen (BSc)
  • Lebensmitteltechnologie (BSc)
  • Metalltechnik [Lehramtsbezogen] (BSc)
  • Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft (BSc)
  • Technischer Umweltschutz (BSc)