Zentraleinrichtung Campusmanagement

Scientific Software Development ATLAS.ti Mehrbenutzer-Lizenz

Kurzbeschreibung

Dank Schenkungen des Firmengründers Herrn Thomas Muhr stehen an der TU Berlin seit Januar 1998 derzeit 150 Mehrbenutzer-Lizenzen für das Softwarepaket ATLAS.ti (zurzeit Version 23.0) zur Verfügung. ATLAS.ti dient der visuellen qualitativen Analyse großer Mengen von Text-, Grafik, Audio und Video-Daten.

Zielgruppen

Status

aktiviert

Allgemeines

ATLAS.ti dient der visuellen qualitativen Analyse großer Mengen von Text-, Grafik, Audio und Video-Daten. Das System bietet eine Vielzahl von Werkzeugen zur Durchführung von Aufgaben, die mit beliebigen systematischen Untersuchungen von "weichen" Daten zu tun haben, also von Material, das nicht durch formalisierte, statistische Verfahren sinnvoll analysiert werden kann. Das System ist nicht nur für Sozialwissenschaftler interessant; es bietet auch viele Möglichkeiten für sonstige text- oder multimedia-orientierte Anwendungsbereiche (Linguistik, Systemanalyse, Wissensakquisition). Es eignet sich für alle, "die mit weichen Daten präzise arbeiten müssen". Schon seit 2004 ist  auch die Einbeziehung und das nachträgliche Editieren von Rich Text formatierten Dokumenten mit eingebetteten Objekten möglich. Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Lizenzbedingungen

Die Mehrbenutzerlizenz (150 Concurrent-Use-Lizenzen) ist zeitlich befristet und endet zurzeit am 01.12.2024. Sofern die Schenkung fortgesetzt wird, verlängert sich die Nutzungsdauer automatisch um ein weiteres Jahr.

Einrichtungen  der TU Berlin können Nutzungsrechte für die Nutzung durch die Mitarbeiter über das Softwareportal bestellen. Ferner ist die Vergabe eines Nutzungsrechts auch an Angehörige der TU  (Studierende oder Mitarbeiter) direkt möglich, auch hier erfolgt der Abruf über das Softwareportal.

Für die Nutzung der Software ist ein Account im Portal der Herstellerfirma notwendig. Pro Account sind Installationen auf zwei verschiedenen Rechnern möglich, so kann die Software auf einem TU-Rechner und/oder einem privaten Rechner erfolgen. Die Nutzung darf aber nur auf einem Rechner gleichzeitig erfolgen. Bei der Nutzung von ATLAS.ti Web wird keine Installation auf einem Rechner benötigt, da die Anwendung im Webbrowser läuft. Allerdings ist die Nutzung nur auf einem Rechner gleichzeitig gestattet.

Lizenzierte Komponenten für Einrichtungen

Im Rahmen der Schenkung von 150 Mehrbenutzer-Lizenzen für die Anwendung ATLAS.ti können Einrichtungen der TU Berlin für mehrere Mitarbeiter Nutzungsrechte über das Softwareportal abfordern. Diese Nutzungsrechte erlauben die Nutzung der Desktop-Versionen für die Betriebssystemplattformen Windows und Mac OS sowie die Nutzung von ATLAS.Ti Web, welches über diverse Webbrowser nutzbar ist. Seit der Version 9 von Atlas.Ti ist der Abruf von Nutzungsrechten pro Einrichtung nicht mehr auf nur 5 Mitarbeiter beschränkt, da das Lizenzmodell auf ein Concurrent-Use-Modell durch den Hersteller umgestellt wurde (also es können maximal 150 Nutzer ATLAS.Ti parallel nutzen, Accounts dürfen aber mehr als 150 existieren).

Lizenzierte Komponenten für Mitarbeiter*innen

Die Nutzungsrechte erlauben die Nutzung der Desktop-Versionen für die Betriebssystemplattformen Windows und Mac OS sowie die Nutzung von ATLAS.Ti Web, welches über diverse Webbrowser nutzbar ist. Maximal zwei Installationen sind sowohl auf Rechnern der TU Berlin als auch im privaten Umfeld möglich. Die Anwendung darf allerdings nur auf einem Rechner parallel gestartet werden.

Lizenzierte Komponenten für Student*innen

Die Nutzungsrechte erlauben die Nutzung der Desktop-Versionen für die Betriebssystemplattformen Windows und Mac OS sowie die Nutzung von ATLAS.Ti Web, welches über diverse Webbrowser nutzbar ist. Maximal zwei Installationen sind im privaten Umfeld möglich. Die Anwendung darf allerdings nur auf einem Rechner parallel gestartet werden.

Voraussetzungen

ATLAS.ti Version 23 läuft unter den Betriebssystemen Windows 10/11 64-bit oder unter Mac OS 11 Big Sur oder höher.

Weitere Einzelheiten zu den Systemvoraussetzungen finden Sie hier.

Nutzungsrechte für ATLAS.ti können nur durch Einrichtungen, Mitarbeiter und/oder Studenten der TU Berlin genutzt werden. Externe und Gasthörer haben keinen Zugriff auf die Angebote. Für den Abruf ist immer ein TUB-Account notwendig. Angebote des Softwareportals für Einrichtungen bedingen für einen Abruf immer die Rolle "Besteller".

Für die Nutzung der Software ist das Anlegen eines persönlichen Accounts auf der Portalseite des Herstellers notwendig. Dieser Account ist unabhängig vom TUB-Account und nur für die Nutzung von ATLAS.ti vorgesehen.

 

Bestellung und Zugang zu Installationsmedien

Eine Bestellung erfolgt über das Softwareportal. Um eine Bestellung für Einrichtungen der TU Berlin platzieren zu können, ist die Rolle "Besteller" im Softwareportal zwingend notwendig. Eine Bestellung für Mitarbeiter und Studenten ist ebenfalls über das Softwareportal möglich.

Installationsdateien werden über das Softwareportal im Downloadbereich des Bestellers angeboten und können von dort herunter geladen werden. Weiterhin besteht im Herstellerportal unter seinem persönlichen Account (Einwahl über my ATLAS.ti) die Möglichkeit, die aktuellsten Desktop Varianten herunter zu laden.

Für die Nutzung der Software ist das Anlegen eines persönlichen Accounts auf der Portalseite des Herstellers notwendig. Dieser Account ist unabhängig vom TUB-Account und nur für die Nutzung von ATLAS.ti nutzbar. Im Rahmen der Bestellung wird ein Einladungslink versendet. Über diesen Einladungslink wird eine Zuordnung des ATLAS-ti Accounts zum Lizenzvertrag der TU Berlin hergestellt.

Häufig gestellte Fragen

ATLAS.ti Mehrbenutzerlizenz

Die Lizenz läuft am 30.11.20xx aus, was nun?

Sofern die Schenkung fortgesetzt wird (es gibt zurzeit keine Hinweise, dass die Schenkung eingestellt werden soll), verlängert sich das Nutzungsrecht automatisch um ein weiteres Jahr. Eine erneute Bestellung über das Softwareportal ist nicht notwendig. Sollte die Schenkung eines Tages nicht mehr fortgesetzt werden, so sind Projekte weiterhin mit ATLAS.ti einsehbar, allerdings können keine Änderungen vorgenommen und gespeichert werden. In diesem Fall kein ein privater Account gekauft und genutzt werden.

Darf ich die Software ATLAS.ti aus dem TU Vertrag auch privat nutzten?

Ja. Für die Nutzung von ATLAS.ti ist zwingend ein Account auf der Portalseite des Herstellers anzulegen und dem TU Vertrag zuzuordnen. Für jeden Account dürfen bis zu 2 Installationen vorgenommen werden, aber nur eine Installation parallel genutzt werden.

Ich habe keinen Einladungslink erhalten. Woher bekomme ich diesen?

Nach einer Bestellung im Softwareportal wird der Einladungslink in der Bestätigungsmail von der firma AskNet versendet.

Wie kann ich meinen bisher genutzten temporären Account im ATLAS.ti Portal dem TU Vertrag zuordnen?

In der Bestätigungsmail des Softwareportals für einen ATLAS.ti Artikel ist der Einladungslink enthalten. Dieser hat die Form

https://my.atlasti.com/licenses/redeem/activate/I-XXXX-182-311-398.

Kopieren Sie die Zeichen nach dem letzten Schrägstrich / (im Beispiel hier I-XXXX-182-311-398). Wenn Sie sich nun im Portal von ATLAS.TI mit Ihrem Account einwählen, so können Sie unter dem Menuepunkt Lizenz aktivieren, den kopierten Text einfügen und so die Zuordnunug zum TU Vertrag vornehmen.

 

Softwareportal

Mein ausgewählter Maple-Artikel wird beim Bezahlvorgang aus dem Warenkorb entfernt. Warum?

Um Artikel des Maplesoft-Rahmenvertrages beschaffen zu dürfen ist die Rolle "Besteller" notwendig. Diese Rolle ist Ihnen nicht zugeordnet.

Unser Standort

Kontakt

Raum E-N 024
Adresse Einsteinufer 17
10587 Berlin
HotlineMo-Fr 09-16 Uhr
IT-Service-DeskMo-Fr 10-16 Uhr
IT-Service-Desk-RaumE-N 024