Zentraleinrichtung Campusmanagement

MathWorks Campus License

Kurzbeschreibung

Die Technische Universität Berlin hat zum 01.01.2020 mit The MathWorks GmbH einen universitätsweiten Vertrag geschlossen, der Mitarbeiter*innen und Studierenden der Technischen Universität Berlin die kostenfreie Nutzung aller MathWorks-Produkte im Rahmen der Lehre und nicht-kommerziellen Forschung (kein Einsatz in Drittmittel-finanzierten Projekten) auf hochschuleigenen und privaten Endgeräten erlaubt.

Zielgruppen

Status

aktiviert

Allgemeines

Die Technische Universität Berlin hat einen universitätsweiten Vertrag geschlossen, der Mitarbeiter*innen und Studierenden der Technischen Universität Berlin die kostenfreie Nutzung aller MathWorks-Produkte im Rahmen der Lehre und nicht-kommerziellen Forschung (kein Einsatz in Drittmittel-finanzierten Projekten) auf hochschuleigenen und privaten Endgeräten erlaubt.

Damit können folgende Software-Produkte ab sofort von Angehörigen der TU Berlin kostenfrei genutzt werden:   

  • MATLAB (Einzelplatz- und Netzwerklizenz)
    MATLAB ist eine Software, die Ingenieure und Naturwissenschaftler bei mathematischen Berechnungen und grafischen Darstellungen unterstützt.
  • Simulink (Einzelplatz- und Netzwerklizenz)
    Simulink basiert auf Matlab und ermöglicht die Modellierung von Systemen
  • Alle MATLAB-Toolboxen (Einzelplatz- und Netzwerklizenz)
  • MATLAB Parallel Server (Netzwerklizenz)
    Mit MATLAB Parallel Server können MATLAB-Programme sowie Simulink-Simulationen mittels Skalierung in Computerclustern und Clouds parallel ausgeführt/betrieben werden. Prototypen für Programme und Simulationen können zuvor auf einem Desktop-Computer erstellt werden, um sie dann auf Clustern und in Clouds ausführen zu können, ohne sie neu codieren zu müssen.
  • Polyspace (Einzelplatzlizenz)
    Polyspace-Produkte werden zur Codeanalyse eingesetzt und dienen dazu, Fehler zu finden bzw. Codierungsregeln, Sicherheitsrisiken, Code-Metriken und hunderte weiterer Fehlerklassen abzuprüfen.
  • Roadrunner (Einzelplatzlizenz)
    RoadRunner ist ein interaktiver Editor, mit dem 3D-Szenen für die Simulation und das Testen automatisierter Fahrsysteme entworfen werden können.
  • Online-Trainingskurse
    englisch: https://www.mathworks.com/academia/tah-portal/tu-berlin-31461245.html#learn
  • Interaktive Kurs- und Prüfungsaufgaben für Lehrende
    englisch: https://grader.mathworks.com/

Lizenzbedingungen

Alle Angehörige (Mitarbeiter*innen und Studierende) der TU Berlin erhalten mit dem Vertrag zeitlich befristete Nutzungsrechte an allen neuen Versionen der o.g. Software-Produkte, die während der Laufzeit des Vertrages erscheinen.
Diese Nutzungsrechte enden sofort mit Beendigung des Beschäftigungs- bzw. Studierendenverhältnisses an der Technischen Universität Berlin bzw. mit Ende der Laufzeit des o.g. Vertrages: am 30.11.2023 - es gibt für die Universität die Option zur Verlängerung des Vertrages bis zum 30.11.2024.

Nutzungsrechte für Einzelplatz-Installationen müssen jährlich erneuert werden. Hierbei wird die Zugehörigkeit zur TU Berlin überprüft.

Nutzungsrechte für Netzwerkinstallationen werden zentral administriert und unterliegen damit nicht der notwendigen Reaktivierung.

Dieses Angebot gilt für alle Studierenden und Beschäftigten der TU Berlin. Es gilt jedoch nicht für ehemalige Angehörige oder ehemalige Studierende der TU Berlin, sowie Gast- und Nebenhörer.

Die Campus-Vertrag umfasst sämtliche Updates (Anpassungen) und Upgrades (Weiterentwicklungen) während der Vertragslaufzeit, sofern der Hersteller solche anbietet.

Bei dem Campusvertrag der TU handelt es sich um einen Mietvertrag. Falls der Campusvertrag nicht verlängert wird, wird der Lizenzbestand vor dem Inkrafttreten des Vertrages wieder in das Lizenzportal von MathWorks importiert. Die Einrichtungen können dann entscheiden, welche Lizenzen unter Wartung gestellt werden sollen.

Verlassen Sie die Hochschule oder wird der Campus-Vertrag nicht verlängert, so erlischt das private Nutzungsrecht umgehend.

Lizenzierte Komponenten für Einrichtungen

Die Campus-Lizenz beinhaltet die Nutzung sämtlicher Mathworks Produkte. Einrichtungen können dabei sowohl Einzelplatzlizenzen als auch Netzwerklizenzen nutzen. Die Netzwerklizenzen können nur von Einrichtungen der TU Berlin genutzt werden.

Lizenzierte Komponenten für Mitarbeiter*innen

Die Campus-Lizenz beinhaltet die Nutzung sämtlicher Mathworks Produkte, sofern diese als Einzelplatzlizenzen zur Verfügung stehen. Die Netzwerklizenzen können nur von Einrichtungen der TU Berlin genutzt werden. Die Nutzungsrechte können sowohl auf Büro- wie auf privaten Heimrechnern eingesetzt werden.

Lizenzierte Komponenten für Student*innen

Die Campus-Lizenz beinhaltet die Nutzung sämtlicher Mathworks Produkte, sofern diese als Einzelplatzlizenzen zur Verfügung stehen. Die Netzwerklizenzen können nur von Einrichtungen der TU Berlin genutzt werden. Die Nutzungsrechte können auf allen privaten Rechnern eingesetzt werden.

Voraussetzungen

Die MathWorks-Produkte stehen zumeist für folgende Plattformen zur Verfügung:

  • Linux
  • Windows
  • Mac OS

Bitte beachten Sie, dass es bei einigen Produkten und Modulen Produktabhängigkeiten und Einschränkungen zur Verfügbarkeit auf den verschiedenen Betriebssystemen gibt. Bitte informieren Sie sich beim Hersteller über diese.

 

Netzwerknutzungsrechte für MathWorks Produkte können nur durch Einrichtungen der TU Berlin genutzt werden. Hier ist der Zugriff auf einen zentralen Lizenzserver notwendig.

Einzelplatznutzungsrechte können von Mitarbeiter*innen und/oder Student*innen der TU Berlin genutzt werden. Externe und Gasthörer haben keinen Zugriff auf die Angebote.

Für die Nutzung der Einzelplatzprodukte ist ein Account auf der MathWorks-Portalseite notwendig. Mittels Authentifizierung über Shibboleth mit dem TUB-Konto legitimiert sich ein*e Nutzer*in zur Nutzung des neuen Vertrages. Die Zuordnung zum Lizenzvertrag erfolgt über eine tu-berlin.de-E-Mailadresse, daher muss der MathWorks Account der TU-Mailadresse entsprechen.

 

Bestellung und Zugang zu Installationsmedien

Zukünftig findet die Beauftragung für Einzelplatz-Installationen für Angehörige der TU Berlin nicht mehr im Softwareportal der TU Berlin statt, sondern über folgende URL www.mathworks.com/academia/tah-portal/tu-berlin-31461245.html
Nach dem Login mit dem TUB-Konto und Bestätigung der Lizenzbedingungen können hier die MATLAB-Produkte heruntergeladen werden.

Lizenzen zu Roadrunner und Polyspace fragen Sie bitte über das Ticketsystem von ZECM an.

Mitarbeiter*innen von Einrichtungen der TU Berlin können Netzwerklizenzen und die Software zu Matlab sowie dem Parallel Server über folgende URL beziehen www.tu-berlin.de/matlab-download/. Vor dem Download werden Sie nach Ihren TU-Zugangsdaten gefragt und der Mitarbeiterstatus überprüft. Hinweis: die Downloads werden zum Zweck der statistischen Auswertung der Nutzung zusammen mit den Kontonamen erfasst.

Technischer Support

Das technische Support-Team von MathWorks erreichen Sie über Ihren MathWorks Account www.mathworks.com/contact_us oder telefonisch unter +49-89-45235-6700 Option 4.

Fehlerreports oder Probleme mit unerwartetem Verhalten sind am besten per Web-Anfrage zu dokumentieren, allgemeine Beratungen zur Vorgehensweise bei der Lösung einer Aufgabenstellung am besten per Telefon.
Bei einigen sehr komplexen Fragestellungen ist es hilfreich, die Anfrage in englischer Sprache zu stellen, um den Austausch unter den Support-Spezialisten und mit den Entwicklern zu erleichtern.

Bitte stellen Sie den Support-Ingenieuren immer Informationen über Ihre MATLAB-Version, Betriebssystem und Lizenznummer zur Verfügung, indem Sie die Ausgabe des MATLAB Kommandos "ver" mitschicken.
Je nach Fragestellung ist es notwendig reproduzierbare Codes, Modelle oder auch Screenshots einzuschicken.

Handbücher

Neben Online-Trainingskursen gibt es auch die Möglichkeit, eine Benutzerdokumentation zu MATLAB bei der "The MathWorks GmbH" zu bestellen. Kontakt können Sie per Email an info@mathworks.de oder über die folgenden Kontaktdaten aufnehmen.

The MathWorks GmbH
Friedlandstr. 18
52064 Aachen
Tel. (0241) 470 75-0
Fax (0241) 470 75-12

Einzelplatz-Nutzung (für Mitarbeiter und Studierende)

Der Bestellung von Einzelplatz-Nutzungsrechten für Mitarbeiter*innen und Studierende der Technischen Universität Berlin erfolgt zukünftig nicht mehr über das Softwareportal, sondern über einen eigenständigen Campus-weiten Zugang bei "The MathWorks GmbH":
https://www.mathworks.com/academia/tah-portal/tu-berlin-31461245.html

Mittels Authentifizierung über Shibboleth mit dem TUB-Konto legitimiert sich ein*e Nutzer*in zur Nutzung des neuen Vertrages.

Hinweis: Diese Überprüfung ist im Rahmen der Zuordnung zum neuen Vertrag, bei der Installation von Mathworks-Produkten und bei der (Re-)Aktivierung notwendig.

Durchführung von Einzelplatz-Installationen

  • Klicken Sie bitte auf de Schaltfläche "Registrieren Sie sich jetzt", um für sich eine Matlab-Lizenz im Rahmen des Campusvertrages zu erhalten.
  • Dies ist nur für Angehörige der TU Berlin gedacht, so dass Sie sich zuerst mit Ihrem TUB-Konto authentisieren müssen.
  • Danach erhalten Sie Informationen zum Dienst, Datenschutz sowie die an "The MathWorks GmbH" übermittelten Daten, die Sie bitte lesen und akzeptieren.
  • Sollten Sie noch keinen MathWorks-Account haben, müssen Sie nun diesen über die Schaltfläche Create MathWorks-Account anlegen. Die Zuordnung zum Lizenzvertrag erfolgt über eine tu-berlin.de-E-Mailadresse, daher muss der MathWorks Account der TU-Mailadresse entsprechen. Im anschließenden Formular sind einige Daten aus der Anmeldung mit dem TUB-Konto vorausgefüllt, die Sie übernehmen sollten. Beachten und bestätigen Sie bitte die Dienstevereinbarung.
  • Besitzen Sie dagegen schon einen MathWorks-Account, können Sie sich mit diesem anmelden. Die Zuordnung zum Lizenzvertrag erfolgt über eine tu-berlin.de-E-Mailadresse, daher muss der MathWorks Account der TU-Mailadresse entsprechen.
  • Nach dem erfolgreichen Anmelden mit Ihrem MathWorks-Account stehen Ihnen die Matlab-Downloads zur Verfügung. Wählen Sie dazu eine unterstützte Plattform aus und laden Sie den Installer der gewünschten Version herunter.

Hinweis: beim Anlegen eines neuen Accounts bzw. dem Ändern Ihrer E-Mailadresse in Ihrem MathWorks-Profil erhalten Sie zur Verifikation der Gültigkeit der E-Mailadresse eine Mail, die Sie bestätigen müssten, um sich im MathWorks-Portal erneut anmelden zu können.

Installation und Aktivierung

  1. Starten Sie den Installer.
  2. Im Installer: wählen Sie "Login with a MathWorks Account" aus und folgen Sie den Installationsanweisungen.
  3. An der entsprechenden Stelle wählen Sie dann den Campus-weiten Vertrag mit der Bezeichnung Individual  aus (40871338 - Individual – Academic – Total Headcount).
  4. Wählen Sie die herunterzuladenden Produkte aus und beginnen Sie die Installation.
  5. Nach Download und Installation der Produkte muss das Ankreuzfeld "Activate MATLAB" angewählt sein; klicken Sie auf "Next".
  6. Folgen Sie den Anweisungen zur Aktivierung von MATLAB.

(Re-)Aktivierung von Mathworks-Produkten

Während einer Installation und im Rahmen der Lizenzerneuerung werden die Matlab-Nutzer*innen jedes Jahr um (Re-)Aktivierung der bestehenden Installation gebeten. Nutzer sehen dabei eine Nachricht 15 Tage vor dem Ablauf der Lizenz zur notwendigen Reaktivierung der Lizenz. Nun können sie die Aktivierung direkt vornehmen oder das MATLAB-Nutzungsrecht auslaufen lassen. Nach dem Ablauf des Nutzungsrechts wird bei einem Start von Matlab automatisch der Aktivierungs-Client gestartet.

Wichtig: Mitarbeiter*innen und Studierende, die die Technische Universität verlassen haben, können keine Installationen und (Re-)Aktivierungen durchführen.

Netzwerk-Nutzung für Einrichtungen der TU-Berlin und im Netzwerk der TU-Berlin

Eine Bestellung von Netzwerknutzungsrechten wird zukünftig nicht mehr notwendig sein. Stattdessen müssen nur die Software zur Installation und Lizenzinformationen heruntergeladen werden.

Hinweis: die Downloads der Images für die Netzwerk-Installation werden zum Zweck der statistischen Auswertung der Nutzung zusammen mit dem Kontonamen erfasst.

Herunterladen des ISO-Images für Matlab, den Web-App Server und den Parallel Server

  1. Downloaden Sie das Image der zu installierenden Version von der Downloadseite:
    https://www.tu-berlin.de/matlab-download/
  2. Downloaden Sie den File Installation Key (fik.txt) für die zu installierende Version.
  3. Downloaden Sie die Datei license.dat.

Hinweis: Eine Installation via File Installation Key (fik.txt) funktioniert nur unter Verwendung eines ISO-Images. Eine Installation mittels Installer funktioniert nicht und läßt einzig die Installation des Lizenzservers zu.

Netzwerk-Installationen für Matlab, den Web-App Server und den Parallel Server

  1. Mounten Sie das Image.
  2. Starten Sie den Installer.
  3. Im Installer: wählen Sie "Use a File Installation Key" aus und folgen Sie den Installationsanweisungen.
  4. Der File Installation Key ist in der Datei Fik.txt enthalten, die via Download zu erhalten ist.
  5. Die Lizenzdatei license.dat ist ebenfalls via Download zu erhalten und muss auf Anforderung bereitgestellt werden.
  6. Wählen Sie die herunterzuladenden Produkte aus und beginnen Sie die Installation.

Häufig gestellte Fragen

MathWorks Campuslizenz (Allgemein)

Darf ich MathWorks Produkte aus dem TU Vertrag auch privat nutzten?

Ja. Sie können sowohl auf Ihrem Büro- wie auf Ihrem Heimrechner mit MathWorks Produkten arbeiten. Allerdings bedingt die Nutzung von Netzwerklizenzen die Abfrage eines zentralen Lizenzservers, der nur aus dem Netzwerk der TU Berlin erreichbar ist. Daher ist die Nutzung von Netzwerkinstallationen auf Einrichtungen der TU Berlin beschränkt.

Der Campus-Vertrag ist abgelaufen. Wie kann ich weiter mit MathWorks-Produkten arbeiten?

Sollte der Campus-Vertrag einmal nicht mehr fortgesetzt werden, so werden die Kauflizenzen, die vor dem Campusvertrag beschafft wurden, wieder in das Lizenzportal von MathWorks eingespielt und stehen dort wieder für die Nutzung bereit. Die Einrichtungen der TU Berlin können dann entscheiden, ob die Lizenzen unter Wartung gestellt werden sollen. Da in den alten Käufen keine Lizenzen für die Produkte MATLAB Parallel Server, Web-Application Server, Polyspace und RoadRunner vorhanden waren, müssen diese für eine weitere Nutzung neu lizenziert werden.

 

MathWorks Campuslizenz (Netzwerklizenzen)

Es erscheint die Meldung "Your license will expire in X days. Please contact your system administrator or MathWorks to renew this license". Was ist zu tun?

Die Gültigkeit der Lizenz wird zentral auf dem von ZECM betriebenen Lizenzserver verwaltet. Sie müssen nichts unternehmen, die neuen Lizenzen werden durch ZECM eingespielt.

Ich kann mit der Datei File Installation Key kein Matlab installieren. Ich kann nur den Lizenzserver installieren. Was mache ich falsch?

Bitte stellen Sie sicher, dass sie das Image für die Installation nutzen. Der ebenfalls von MathWorks bereit gestellte Installer erlaubt keine Nutzung von File Installation Keys und ist eher für die Installation von lokalen Installationen gedacht.

MathWorks Campuslizenz (Einzelplatzlizenzen)

Es erscheint die Meldung "Your license will expire in X days. Please contact your system administrator or MathWorks to renew this license". Was ist zu tun?

Einmal im Jahr muss die Einzelplatzinstallation reaktivert werden. Starten Sie daher jederzeit den Aktivierungs-Client, um dies durchzuführen. Sollten Sie die Lizenz auslaufen lassen, so wird nach dem Ablauf des Nutzungsrechts bei einem Start von Matlab automatisch der Aktivierungs-Client gestartet. Informationen zur Aktivierung finden Sie unter dem Kapitel "Installation und Aktivierung"

Ich kann mich für den Download auf https://www.tu-berlin.de/matlab-download/ nicht authentifizieren. Wie kann dies behoben werden?

Die Seite https://www.tu-berlin.de/matlab-download/ ist nur für die Netzwerkinstallation gedacht. Downloads können nur von Mitarbeitern durchgeführt werden. Dieses Seite ist nicht für die Nutzung von Studenten geeignet. Verfahren Sie statt dessen wie hier beschrieben.

 

Unser Standort

Kontakt

Raum E-N 024
Adresse Einsteinufer 17
10587 Berlin
HotlineMo-Fr 09-16 Uhr
IT-Service-DeskMo-Fr 10-16 Uhr
IT-Service-Desk-RaumE-N 024