Zentraleinrichtung Campusmanagement

Clarivate Analytics EndNote Rahmenvertrag

Kurzbeschreibung

Einrichtungen der TU Berlin können im Rahmen des mit der Firma Alfasoft GmbH abgeschlossenen Rahmenvertrages vergünstigte Dauernutzungsrechte für die Literaturmanagement-Software EndNote erwerben.

Zielgruppen

Status

aktiviert

Einstellung des Rahmenvertrages mit Erscheinen der Version EndNote 21

In der Vergangenheit wurden Nurtzungsrechte von EndNote X9 und/oder EndNote 20 über den ZECM-Rahmenvertrag gekauft. Der Rahmenvertrag wird mit dem Erscheinen der Version EndNote 21 nicht mehr fortgesetzt. Die bisher erworbenen Lizenzen bleiben gültig und können weiter genutzt werden.

Bisheriger Rahmenvertrag bis EndNote 20

Über den Rahmenvertrag wurden Lizenzen als Multiuser-Volumenlizenz (1 Lizenzkey) gekauft. Alle Käufe der Versionen X8, X9 und 20 wurden zum Erreichen des Staffelpreises herangezogen, hierdurch konnte ein günstiger Preis angeboten werden. Ein Update der Vorgängerversionen X8 und X9 auf EndNote 20 war jederzeit und individuell möglich.

Mit der Version EndNote 21 hat der Hersteller die Konditionen für die Multiuser-Volumenlizenz geändert. Die Staffelpreise orientieren sich nur noch an den Käufen der Version 21. Damit sind nur noch niedrigere und damit teurere Staffelstufen erreichbar, da die Käufe der Vorgängerversionen nicht mehr berücksichtigt werden. Es ist eine Initialbestellung von mindestens 5 Lizenzen notwendig. Der Kauf eines Updates der Vorgängerversionen EndNote X9 und 20 auf EndNote 21 ist nur einmalig für alle Lizenzen oder eine Teilmenge möglich. Der spätere Kauf von Upgrades ist nicht mehr möglich.

Diese Änderungen des Herstellers haben uns bewogen, die Möglichkeit des Kaufes von Multiuser-Volumenlizenzen über ZECM mit der Version EndNote 21 einzustellen.

Zukünftig können Sie EndNote nur noch als Einzelplatzlizenz oder als Multiuser-Lizenz ab einer Bestellmenge von 5 Lizenzen kaufen. Sie finden die entsprechenden Angebote z.B bei der Firma AskNet (Mail an service.nord(at)asknet.de) oder aber bei der Firma AlfaSoft (Mail an info(at)alfasoft.com). Da es zukünftig keinen Rahmenvertrag mehr gibt, müssen Sie gemäß Beschaffungsvorgaben Beratung und Controlling vorgehen.

Allgemeines

EndNote ist ein Literaturmanagement-Programm des Softwareherstellers Clarivate Analytics. Die Software besteht aus drei grundlegenden Funktionen: Der direkten Online-Recherche in Fachinformationsdatenbanken und Bibliothekskatalogen, der direkten Übernahme und Verwaltung recherchierter Literatur in eine eigene Datenbank und der Zusammenarbeit mit Textverarbeitungsprogrammen zur Erstellung automatischer Referenzlisten.

Die deutsche Niederlassung der Alfasoft GmbH hat die Distribution des Produktes EndNote für die in Insolvenz gegangene Firma Adept Scientific übernommen. Zwischen der TU und der Firma Alfasoft GmbH betseht seit mehreren Jahren eine Rahmenvereinbarung für den Bezug von Kauflizenzen für EndNote des Herstellers Clarivate Analytics (ehemals Thomson Reuters).

Ein Erwerb von Nutzungsrechten durch Studenten oder Mitarbeiter der TU Berlin zur privaten Nutzung ist im Rahmen dieses Vertrages nicht möglich.

Lizenzbedingungen

Es handelt sich um Dauernutzungsrechte für Einzelbenutzer. Eine Lizenz ist nutzerbasiert und beinhält das Recht zur Installation von EndNote auf bis zu drei Windows und/oder macOS Rechnern, wobei diese universitätseigen oder privat sein können. Die Nutzung der Lizenz ist ausschließlich auf den Lizenznehmer beschränkt, wobei dieser nur eine Instanz zur gleichen Zeit starten darf. Eine kommerzielle Nutzung der Lizenz ist untersagt.

Die Nutzung von Einzelbenutzerlizenzen sind auf Terminalservern unzulässig.

Ein Home-Use Recht ist inklusive. Das Nutzungsrecht auf privaten Rechnern erlischt mit dem Ausscheiden des Mitarbeiters.

Updaterechte können nur gekauft werden, wenn der/die Endnutzer/-in bereits über ein Nutzungsrecht verfügt und die Seriennummer dieses Nutzungsrechtes von Clarivate Analytics als gültig bestätigt wird. Es ist weiterhin zu beachten, dass nur noch die Versionen X8 und X9 updateberechtigt auf die Version EndNote 20 sind.

Lizenzierte Komponenten für Einrichtungen

Es handelt sich hier um einen Rahmenvertrag unter dem verbilligte Lizenzen beschafft werden können, damit sind keine Komponenten direkt lizenziert, sondern müssen individuell beschafft werden. Eine Beschaffung ist nur durch Einrichtungen der TU Berlin möglich.

Lizenzierte Komponenten für Mitarbeiter*innen

Es handelt sich hier um einen Rahmenvertrag unter dem verbilligte Lizenzen beschafft werden können, damit sind keine Komponenten direkt lizenziert, sondern müssen individuell beschafft werden. Eine Beschaffung ist nur durch Einrichtungen der TU Berlin möglich, eine Beschaffung kann nicht durch Mitarbeiter für den privaten Bedarf erfolgen. Durch Einrichtungen der TU Berlin beschaffte Lizenzen dürfen aber im privaten Umfeld genutzt werden.

Lizenzierte Komponenten für Student*innen

Es handelt sich hier um einen Rahmenvertrag unter dem verbilligte Lizenzen beschafft werden können, damit sind keine Komponenten direkt lizenziert, sondern müssen individuell beschafft werden. Eine Beschaffung ist nur durch Einrichtungen der TU Berlin möglich, eine Beschaffung kann nicht durch Studenten für den privaten Bedarf erfolgen. Durch Einrichtungen der TU Berlin beschaffte Lizenzen dürfen nicht im privaten Umfeld genutzt werden.

Voraussetzungen

Die Software EndNote kann unter den Betriebssystemen

  • Windows 32-bit oder 64-Bit
  • Mac OS 10.14, 10.15, 11, 12

genutzt werden. Ausführliche Informationen zu den unterstützten Plattformen und Betriebssystemen entnehmen Sie bitte den Systemvoraussetzungen auf der Herstellerseite.

Der Erwerb von Nutzungsrechten erfolgt über das Softwareportal. Um dort Bestellungen zu Produkten des EndNote-Rahmenvertrages vornehmen zu können, wird die "Bestellerrolle" im Softwareportal benötigt.

Ein Update auf EndNote 20 ist nur noch für die Version X8 und X9 durchführbar.

 

Bestellung und Zugang zu Installationsmedien

Eine Bestellung erfolgt über das Softwareportal. Um eine Bestellung platzieren zu können, ist die Rolle "Besteller" im Softwareportal zwingend notwendig. Installationsdateien werden über das Softwareportal im Downloadbereich des Bestellers angeboten und können von dort herunter geladen werden. Weitere Informationen zur Installation können auf der Herstellerseite gefunden werden.

Das Einholen von Vergleichsangeboten muss nicht erfolgen, da die Preise bereits über den Rahmenvertrag rabattiert sind.

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

EndNote Rahmenvertrag

Darf ich die Software EndNote, welche über den Rahmenvertrag gekauft wurde, auch privat nutzten?

Ja. Ein Home-Use Recht ist inklusive. Das Nutzungsrecht auf privaten Rechnern erlischt mit dem Ausscheiden des Mitarbeiters. Die Nutzung der Lizenz ist ausschließlich auf den Lizenznehmer beschränkt, wobei dieser nur eine Instanz zur gleichen Zeit starten darf.

Ich habe eine alte Version von EndNote gekauft, z.B. EndNote X7? Kann ich diese updaten?

Nein. Updates sind nur noch von Versionen X8 und X9 möglich.

Softwareportal

Mein ausgewählter EndNote-Artikel wird beim Bezahlvorgang aus dem Warenkorb entfernt. Warum?

Um Artikel des EndNote-Rahmenvertrages beschaffen zu dürfen ist die Rolle "Besteller" notwendig. Diese Rolle ist Ihnen nicht zugeordnet.

Ich habe ein EndNote X8 oder X9. Welche Informationen sind nötig, um ein Update zu bestellen?

Es ist ein Nachweis des Kaufs einer Basislizenz notwendig. Dieser Nachweis kann durch Seriennummer für ein aus dem Fachhandel erworbenes EndNote oder der Bestellnummer aus dem Softwareportal erbracht werden. Ohne diesen Nachweis wird die Bestellung storniert.

Unser Standort

Kontakt

Raum E-N 024
Adresse Einsteinufer 17
10587 Berlin
HotlineMo-Fr 09-16 Uhr
IT-Service-DeskMo-Fr 10-16 Uhr
IT-Service-Desk-RaumE-N 024