Zentraleinrichtung Campusmanagement

Informationen zum Datenschutz bei Gitlab an der TU Berlin

Für die Benutzung des GitLab-Dienstes werden ein TUB-Konto und eine E-Mail-Adresse benötigt.

Folgende (personenbezogene) Daten werden vom Dienst benötigt und gepeichert:

Zwingend:

  • TUB-Konto
  • Vor- und Nachname - für die Transparenz der Nutzer*innen
  • Email-Adresse
  • IP-Adresse, von der sich eingeloggt wird

Optional:

Weitere persönliche Daten, welche über die Profileinstellungen des Systems gesetzt werden können, sind für die Nutzung nicht zwingend notwendig und obliegen Ihrer Aufsicht. Eine Verarbeitung dieser zusätzlichen Daten außerhalb des GitLab-Systems mit seiner Funktionalität findet nicht statt.

Sichtbar (allgemein zugreifbar):

Bei jedem Commit sind die Namen (Account-Name bzw. Vor- sowie Nachname) und die E-Mail-Adresse, wie sie in der Konfiguration von Git hinterlegt wurden, sichtbar.

  1. Zugriff per Webbrowser
    Im Webinterface sind der GitLab-Benutzername (User name) und der Vor-/Nachname (Full name), wie sie in den Benutzereinstellungen (User Settings) im Abschnitt "Konto" (Account) bzw. "Profil" (Profile) zu finden sind, sichtbar. Der Benutzername ist bei persönlichen Projekten auch im Pfad zu sehen.
  2. Zugriff per Git-Client
    GitLab zeichnet alle Zugriffe auf, die durch einen Git-Client geschehen. So werden alle Aktivitäten an einem Repository in dessen Versionsgeschichte gespeichert. Hier wird insbesondere der Name und die E-Mail-Adresse der/des Nutzer*in gespeichert, die im Git-Client konfiguriert wurden. Eine Teillöschung oder Anonymisierung dieser Daten kann aufgrund der Fälschungssicherheit eines Git-Repositories nicht stattfinden. Bei der Beteiligung an öffentlichen GitLab-Projekten werden diese Informationen allgemein zugänglich auf der Projektseite hinterlegt und dargestellt. 

    Diese Daten können mit Hilfe von Git-Mechaniken von den jeweils berechtigten Nutzer*innen gelöscht werden. Ebenso wird die Versionsgeschichte eines Repositories mit der Löschung des Repositories ebenfalls gelöscht.

Kontakt zum Datenschutz-Team der TU Berlin: info(at)datenschutz.tu-berlin.de