Zentraleinrichtung Campusmanagement

Newsdetails

Alle News

Phishing-Mail tarnt sich als "Microsoft 365-Benachrichtigung"

Im Text der Phishing-Mail wird vorgegeben, dass ein Konto ablaufe und zum Öffnen einen Anhangs aufgefordert. Wie bei Phishing üblich, wird so getan, als trete eine angebliche unangenehme Konsequenz ein, wenn nicht innerhalb eines kurzen Zeitraums gehandelt werde:

Microsoft-Konto
 
Sie haben eine neue Microsoft 365-Benachrichtigung

Ihr Microsoft Office-Unternehmens-E-Mail-Abonnement läuft in Kürze aus (3. Oktober 2022).
Das bedeutet, dass Sie vorname.nachname@tu-berlin.de nicht mehr nutzen können, wenn Sie Ihr Abonnement nicht verlängern.

Die Auslaufmitteilung und die Rechnung können Sie im Anhang dieser Nachricht lesen.

Mit freundlichen Grüßen,
Das Microsoft-Konten-Team

Im Anhang der E-Mail befindet sich eine HTML-Datei mit einem Formular, in dem Zugangsdaten eingegeben werden sollen.

Falls Sie diese Phishing-E-Mail erhalten haben, dann ignorieren oder löschen Sie sie. Öffnen Sie keinen Anhang und geben Sie keine Zugangsdaten ein.

Falls Sie im Zusammenhang mit dieser Mail bereits Zugangsdaten eingegeben haben sollten, dann melden Sie dies bitte unbedingt an cert@tu-berlin.de!