Zentraleinrichtung Campusmanagement

Digitales Softwarezertifikat in Thunderbird einbinden

Kurzbeschreibung

Hier wird beschrieben, wie Sie Ihr persönliches digitales Softwarezertifikat in Thunderbird einbinden können. Sie können das Zertifikat nur einbinden, wenn Sie es vorher in Windows importiert haben.

gehört zu Dienst

Zertifikate

Stand vom

29.12.2022

Schritt für Schritt

Schritt 1

Öffnen Sie Thunderbird und klicken Sie im unten auf "Einstellungen" (Zahnrad).

Schritt 2

Klicken Sie auf "Datenschutz & Sicherheit".

Schritt 3

Scrollen Sie runter zum Bereich "Zertifikate" und klicken Sie auf den Button "Zertifikate verwalten...".

 

Schritt 4

Im Reiter "Ihre Zertifikate" klicken Sie auf "Importieren...".

 

Schritt 5

Suche Sie Ihre Zertifikatedatei, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf "Öffnen".

 

Schritt 6

Geben Sie in diesem Fenster das TUB-Passwort ein, welches Sie zum Zeitpunkt der Beantragung des Zertifikates im TU-Portal angegeben hatten! Klicken Sie auf "Anmelden".

Schritt 7

Klicken Sie auf "Konten-Einstellungen".

Schritt 8

In Ihren Konto-Einstellungen wechseln Sie zu "Ende-zu-Ende-Verschlüsselung" und klicken im Bereich "S/MIME" - "Persönliches Zertifikat für digitale Unterschrift" aud den Button "Auswählen".

Schritt 9

Wählen Sie im Dropdown-Menue Ihr aktuelles Zertifikat aus und bestätigen Sie mit "OK".

Schritt 10

Im nächsten Fenster wählen Sie "Ja".

Schritt 11

Unter Thunderbird können Sie nun beim Verfassen jeder neuen Nachricht entscheiden, ob Sie diese Signieren bzw. Verschlüsseln möchten. Gehen Sie in der Nachricht dazu auf den Menue-Punkt "S/MIME".

Unser Standort

Kontakt

Raum E-N 024
Adresse Einsteinufer 17
10587 Berlin
HotlineMo-Fr 09-16 Uhr
IT-Service-DeskMo-Fr 10-16 Uhr
IT-Service-Desk-RaumE-N 024