Zentraleinrichtung Campusmanagement

Zugriff auf Ihren persönlichen AFS-Speicherplatz mit Filezilla (Linux)

Kurzbeschreibung

Hier wird beschrieben, wie Sie mit Filezilla unter Linux auf Ihren persönlichen AFS-Speicherplatz zugreifen können.

gehört zu Dienst

AFS

Stand vom

05.01.2023

Schritt für Schritt

Schritt 1

Laden Sie sich bitte die Client Version für Ihr Betriebssystem herunter.

Bei der Erstinstallation von Filezilla werden Sie gefragt, ob Sie das Speichern von Passwörter erlauben möchten. Wählen Sie hier bitte "Passwörter nicht speichern" als zusätzliche Sicherheitsoption.

Schritt 2

Starten Sie Filezilla und klicken Sie im Menü auf "Datei" und dann "Servermanager".

Schritt 3

Erstellen Sie eine neue Verbindung indem Sie auf "Neuer Server" klicken und einen passenden Namen vergeben z.B. "TU Berlin". Anschließend tragen Sie die für die Verbindung benötigten Daten im Reiter "Allgemein" ein:

Protokoll: SFTP - SSH File Transfer Protocol

Server: sshgate.tu-berlin.de

Port: 22

Verbindungsart: Interaktiv

Benutzer: TUB-Account

Anschließend klicken Sie auf "Verbinden".

Schritt 4

Geben Sie Ihr TUB-Passwort ein und bestätigen Sie mit "OK".

 

Schritt 5

Geben Sie einen gültigen TAN-Code aus Ihrer TOTP-App bzw. Ihrer aktuellen TAN-Liste ein und klicken Sie auf "OK".

Schritt 6

Nach erfolgreicher Anmeldung wird im linken Fenster die lokale Verzeichnisstruktur Ihres Rechners angezeigt.

Im rechten Fenster sehen Sie initial Ihr persönliches Daten-Verzeichnis aus dem tubFS-Speicher. Dieses befindet sich auf dem tubFS-Server unter: /home/tu-berlin.de/TUB-Account (z.B. /home/tu-berlin.de/testuser)

Wenn Sie nun in Ihr AFS-Verzeichnis wechseln möchten, so ändern Sie den Pfad zu: /afs/tu-berlin.de/home/<1. Buchstabe TUB-Account>/TUB-Account (z.B. /afs/tu-berlin.de/home/t/testuser)

 

Unser Standort

Kontakt

Raum E-N 024
Adresse Einsteinufer 17
10587 Berlin
HotlineMo-Fr 09-16 Uhr
IT-Service-DeskMo-Fr 10-16 Uhr
IT-Service-Desk-RaumE-N 024