Zentraleinrichtung Campusmanagement

Persönliche Website

Kurzbeschreibung

TU-Angehörige mit TUB-Account können auf den Servern der ZECM eine persönliche HTML-Webseite einrichten. Ihr tubFS-Heimatverzeichnis enthält dazu standardmäßig ein Verzeichnis namens "public_html" zur Ablage von persönlichen Webseiten.

Dienstekategorie

Zielgruppen

Status

Langbeschreibung

Allgemein

Mit diesem zentralen Dienst der ZECM können alle TU-Angehörigen mit TUB-Account ihre persönlichen HTML-Webseiten zur Verfügung stellen, die über URLs der folgenden Form in jedem Webbgrowser aufgerufen werden können.

  www.user.tu-berlin.de/[TUB-Account]/

Der Dienst ist so gestaltet, dass im tubFS-Heimatverzeichnis der TUB-Angehörigen jeweils ein Verzeichnis zur Ablage von persönlichen Webseiten reserviert ist. Der Name dieses reservierten Verzeichnisses ist "public_html". Speichern Sie Ihre html-Webseiten und andere Daten wie Bilder und Dokumente in diesem Verzeichnis, um sie im Internet verfügbar zu machen. Die Startwebseite trägt den Namen "index.html".

Zu beachten:

  • Skriptsprachen wie PHP und Perl werden nicht unterstützt, weswegen nur statische HTML-Seiten dargestellt werden können.
  • Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Dienstes: https://www.user.tu-berlin.de/index.html
  • Weitere Informationen zum Filesystem der TU Berlin (tubFS) finden Sie hier

Voraussetzungen

Zugang und Zugriffsmöglichkeiten

Für den Zugriff auf das tubFS zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Webseiten benötigen Sie kein spezielles Client-Programm. Allerdings müssen Sie mit dem TU-Netzwerk (per eduroam, per LAN oder VPN) verbunden sein. Ihr Heimatverzeichnis im tubFS erreichen Sie wie folgt:

  1. Unter Windows geben Sie die URL
       \\tubfs.tu-berlin.de\[TUB-Account]\
    in die Adressleiste Ihres Windows Explorers ein. Nach einer Authentisierung mit Ihrem TUB-Account sehen Sie die Inhalte Ihres Heimatverzeichnis inklusive des Ordners "public_html".
  2. Unter Unix- oder Mac OS X verwenden Sie bitte im (Datei-)Browser Ihrer Wahl und geben
       smb://tubfs.tu-berlin.de/[TUB-Account]/
    in die Adressleiste ein.
  3. Alternativ können Sie sich auch per ssh auf sshgate.tu-berlin.de einloggen. Geben Sie im Terminal ein
       ssh [TUB-Account]@sshgate.tu-berlin.de
    und bestätigen Sie mit Ihrem Passwort. Sie landen automatisch in Ihrem tubFS-Heimatverzeichnis. Der Pfad auf diesem Server ist:   /home/tu-berlin.de/[TUB-Account]/

Die persönlichen Webseiten sind weltweit über jeden Webbrowser erreichbar unter:
   www.user.tu-berlin.de/[TUB-Account]

Anleitungen

tubFS-Zugriff unter Windows 10

Schritt für Schritt-Anleitung für den Zugriff auf das tubFS für Windows 10-Rechner.

mehr

tubFS-Zugriff unter Linux/Unix

Schritt für Schritt-Anleitung für den Zugriff auf das tubFS für Linux/Unix-Rechner.

mehr

tubFS-Zugriff unter MacOS

Schritt für Schritt-Anleitung für den Zugriff auf das tubFS für MacOS-Rechner.

mehr

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich meine Webseiten erreichen?

Die Dateien innerhalb Ihres Ordners public_html sind über folgende URL erreichbar:

www.user.tu-berlin.de/Benutzername

also zum Beispiel: www.user.tu-berlin.de/test.benutzer/

Bitte schreiben Sie immer Ihren Benutzernamen klein!

Wie kann ich Dateien online stellen?

Wie kann ich Dateien online stellen?

Sie müssen nur die gewünschten Dateien in den Ordner public_html Ihres Heimatverzeichnisses kopieren. Dazu können Sie von einem beliebigen Rechner aus dem TUB-Netz mittels SAMBA (SMB) auf Ihr Heimatverzeichnis schreibend zugreifen:

  • Windows: \\tubfs.tu-berlin.de\[Ihr Benutzername]\
  • Unix / OSX: smb://tubfs.tu-berlin.de/[Ihr Benutzername]/

Unter Windows brauchen Sie z.B. nur diese URL in die Adressleiste Ihres Windows Explorers eingeben. Nach einer Authentisierung mit Ihrem TUB-Account sollten Sie die Ihnhalte Ihres Heimatverzeichnis sehen.

Wann werden die Webseiten aktualisiert?

Die privaten Benutzerwebseiten werden unverzüglich dargestellt. Änderungen sind sofort sichtbar.

Wer darf Webseiten anbieten?

Jede*r Inhaber*in eines provisionierten TUB-Accounts kann eine eigene Webseite bereitstellen. Dafür müssen die gewünschten Dateien nur in den Ordner public_html innerhalb Ihres Heimatverzeichnisses kopiert werden.

Können auch PHP- und Perl-Skripte oder Server-Side-Includes (SSI) benutzt werden?

Nein! Dies ist nicht möglich. Für die privaten Benutzerwebseiten wird es diese Möglichkeit auch in Zukunft nicht geben, und es werden keinerlei Ausnahmen gemacht. Diese Techniken ermöglichen es fremde Dateiinhalte in die eigenen Webseiten einzubinden. Schlecht programmierte Skripte könnten versehentlich oder sogar absichtlich sensible Daten preisgeben.

Kann ich den Zugriff auf mein Verzeichnis reglementieren (.htaccess)?

Kann ich den Zugriff auf mein Verzeichnis reglementieren (.htaccess)?

Ja, dies ist möglich! Sie können eine .htaccess Datei anlegen, es werden jedoch nicht alle Optionen vom Server ausgewertet. Folgende Direktiven-Typen sind möglich:

  • AuthConfig:
    Erlaubt die Verwendung von Autorisierungs-Anweisungen (AuthBasicProvider, AuthDBMGroupFile, AuthDBMUserFile, AuthGroupFile, AuthName, AuthType, AuthUserFile, Require usw.).
  • Limit:
    Erlaubt die Verwendung von Direktiven zur Steuerung des Zugriffs von Hosts (Allow, Deny und Order).

Hinweis: Wenn Sie eine Direktive verwenden, die nicht erlaubt ist, wird im Browser nur ein "Internal Server Error" angezeigt.

Beispiele für .htaccess für z.B. einen passwortgeschützten Bereich finden Sie in der Apache-Dokumentation unter Authentisierung und Autorisierung

Wie lautet der absolute Pfad zu meinem public_html Ordner?

Der absolute Pfad zu ihrem public_html Verzeichnis bildet sich wie folgt:
/app/[Ihr Benutzername]/public_html.

Der Benutzer "tub-tester" findet seinen Ordner also unter:
/app/tub-tester/public_html.

An wen kann ich mich wenden, falls Probleme auftreten oder ich Hilfe benötige?

Wenden Sie sich einfach an unsere Hotline unter (030) 314 - 28000 oder per E-Mail an webmaster(at)tu-berlin.de.

Unser Standort

Kontakt

Raum E-N 024
Adresse Einsteinufer 17
10587 Berlin
HotlineMo-Fr 09-16 Uhr
IT-Service-DeskMo-Fr 10-16 Uhr