Zentraleinrichtung Campusmanagement

Wichtiger Hinweis zu Outlook für MAC mit IMAP

Microsoft hat Outlook für MAC ab Version 16.68 um das Feature "Microsoft Cloud Sync" erweitert. Mit der Installation des Updates bzw. bei der Einrichtung des E-Mailkontos mit Hilfe von IMAP wird standardmäßig und ohne Nachfrage eine Synchronisation mit der Microsoft Cloud aktiviert.

Dieses Feature widerspricht unseren Nutzungsbedingungen, da Ihre Daten wie E-Mails, Passwörter und Ihr Benutzername etc. in die Microsoft Cloud synchronisiert werden. Die Daten liegen somit in externen Rechenzentren, u.a. auch in den Vereinigten Staaten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Verwendung dieses Features an der TU Berlin nicht gestattet ist.

Sollten Sie dieses Feature aktiviert haben bzw. die Funktion durch das Update aktiviert worden sein, so empfehlen wir:

  1. Löschen Sie die Konfiguration in Ihrem Outlook Client.
  2. Ändern Sie Ihr TU-Passwort über das TU Portal.
  3. Richten Sie das Postfach mit deaktivierter Synchronisation erneut ein. Starten Sie die Einrichtung durch Eingabe Ihrer TU-E-Mail-Adresse. Klicken Sie oben rechts auf 'Nicht IMAP?' und deaktivieren Sie im folgendem Konfigurationsfenster den Menüpunkt "Mit Microsoft Cloud synchronisieren". Wählen Sie anschließend die Option "Exchange" aus.