Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft

News

Übersicht

    SoSe 2023: 4. Durchlauf der Ko-Labs erfolgreich abgeschlossen

    Auch in diesem Sommersemester haben sich die Studierenden der beruflichen Fachrichtungen und der Arbeitslehre in den Ko-Labs vielfältige Aufgabengestaltungskompetenzen angeeignet.

    Durch diese lernortübergreifende Kooperationen werden dem in der Lehrkräftebildung vielfach bestehenden Spannungsverhältnis zwischen fachakademischer Ausbildung und spezifischen professionsorientierten Angeboten fokussiert begegnet. In den Ko-Labs fließen hochschuldidaktische Theorie, die Praxis der Schule und die Praxis der Betriebe zusammen und flankieren die Aufgabenentwicklung der Studierenden. 

    All diese Informationen und Eindrücke dienen den Studierenden für die Entwicklung praxisnaher Aufgaben für den Unterricht. Titel: 31.06.23: Entwicklung von Lernaufgaben unter Einbezug gesellschaftsrelevanter Querschnittsthemen. Schwerpunkte in diesem Jahr waren:

    • Auseinandersetzung mit den Folgen von FastFashion und das Kennenlernen von Alternativen wie Upcycling
    • Modellieren einer Handyhalterung mit AutoCAD
    • Das Entdecken eigener Stärken in der Berufsorientierung
    • Erstellung einer Social-Media-Marketingkampagne (das nur wenn es sein muss, ich weiß noch nicht, ob ich diese sehr aufwändige Aufgabe übernehme)
    • Die Vielfalt der Nudel erlebbar machen
    • Kälberversorgung und deren Gesundheitskontrolle
    • Werkstoffbestimmung im Kontext von nachhaltigkeitsorientierten Trennvorgängen
    • Reklamation von Bauteilen im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit
    • Erstellung eines Radio-Features für die Blue Moon-Sendung auf Radio Fritz
    • Qualitätskriterien und Schadensdiagnose von Autoreifen
    • Entwicklung eines allgemeinen Handlungsschemas zur Fehleranalyse bestehender elektrischer Anlagen