Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft
© Reinhardt & Sommer Fotografen

Team

Wissenschaftler:innen der Technischen Universität Berlin in TUB Teaching 2.0

© S. Grundmann / Stiftung Universität Hildesheim

Beirat

Um nicht im eigenen Saft zu schmoren, gibt es einen wissenschaftlichen Beirat

© FG b-nerle

Im Gespräch

Im Dialog mit Projektmitarbeiter*innen, Akteur*innen der Lehrkräftebildung und Lehramtsstudent*innen der TU Berlin

Wissenschaftler:innen der Technischen Universität Berlin in TUB Teaching 2.0

Projektleitung:

Prof. Dr. Nina Langen
Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft

Projektkoordination:

Regina Leiss
Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft

Kontakt: <b-nerle-TB-tubteaching@win.tu-berlin.de>

Projektpartner:innen Technische Universität Berlin (in alphabetischer Reihenfolge)

Prof. Dr. Silke Bartsch / Kirstin Schäfer / Julia Schallenberg
Fachgebiet Fachdidaktik Arbeitslehre

Prof. Dr. Hans-Liudger Dienel / Daniel Gampp
Fachgebiet Arbeitslehre / Technik und Partizipation

Prof. Dr. Susann Fegter (Internationalisierung)
Fachgebiet Allgemeine und historische Erziehungswissenschaft

Dr. Karen Geipel / Nadja Damm (Diversitätsbewusste Gewinnung)
Fachgebiet Allgemeine und historische Erziehungswissenschaft

Prof. Dr. Simone Knab / Marco Albrecht
Fachgebiet Fachdidaktik Arbeitslehre

Prof. Dr. Nina Langen (Projektleitung und Nachhaltigkeit) / Valentina Conty (Ko-Lab) / Silvia Schiller (Sekretariat) / Regina Leiss (Projektkoordination)
Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft der TU Berlin

Prof. Dr. Johannes Meyser / Edda Dilger
Fachgebiet Fachdidaktik Bautechnik und Landschaftsgestaltung

Dr. Diemut Ophardt
School of Education (SETUB)

PD Dr. Jan Pfetsch / Andrea Ammelburg (MINTgrün)
Fachgebiet Pädagogische Psychologie

Prof. Dr. Wilko Reichwein
Fachgebiet Fachdidaktik Elektro-, Fahrzeug-, Informations-, Medien- und Metalltechnik

Prof. Dr. Anja Schultze-Krumbholz / Dr. Pia Spangenberger (wiss. Koordination Ko-Labs) / Anne Stellmacher (Evaluation) / Katrin Lietz (Diagnostik)

Wissenschaftlicher Beirat TUB Teaching 2.0

Dr. Lars Hoffmann
IQB Berlin, HU Berlin, Aufgabendesign, -evaluation

Dr. Torben Karges
Berufliche Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Europa-Universität Flensburg

Prof. Dr. Elke Kleinau
Universität Köln, Historische Bildungsforschung, Gender History

Prof. Dr. Bettina Kleiner
Universität Frankfurt, Gender Studies und qualitative Methoden, Schwerpunkt Bildungstheorien und Bildungsorganisationen

Dr. Yoshiro Nakamura
Universität Osnabrück, Geschäftsführer ZfL, Schwerpunkt Studiengangsmanagement, Q-Master berufliche Bildung

Hans-Joachim Naue
Berufsschullehrer, Fachseminarleiter Ernährung

Prof. Dr. Isabelle Penning
Universität Potsdam, Didaktik der ökonomisch-technischen Bildung im inklusiven Kontext, kognitive Entwicklung (Sek I)

Niels Schirrmeister
Berufsschullehrer, Schulpraktische Seminare

Prof. Dr. Reiner Schlausch
Europa-Universität Flensburg, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik

Sandra Theede
IHK, Schwerpunkt Qualifizierung von Berufsschullehrer*innen

Diana von Drojetzky
Berufsschullehrerin, Schwerpunkt Ernährung

Ulrich Wiegand
Geschäftsführer Handwerkskammer Berlin

Gerd Woweries
Geschäftsführer, ABB Ausbildungszentrum Berlin

Praxispartner:innen der Ko-Labs

Praxispartner:innen-Karte (Stand 09.2022)

Im Gespräch

Begleitend zur wissenschaftlichen Arbeit unterhält sich TUB Teaching 2.0 mit Projektmitarbeiter*innen, Akteur*innen der Lehrkräftebildung und Lehramtsstudent*innen der TU Berlin.

Ein Zoom ins digitale Ko-Lab

Hätte man sie im Januar gefragt, ob sie ihr Ko-Lab als digitale Veranstaltung durchführen könnte, hätte sie dies wahrscheinlich irritiert verneint. Nach Abschluss des ersten Ko-Lab- Durchlaufs kann sie sagen – Ja, wir können!
Um einen Eindruck zu gewinnen, wie teilnehmende Studierende das Ko-Lab in diesem besonderen Semester wahrgenommen haben, hat Valentina Conty - wissenschaftliche Mitarbeiterin im QLB-Projekt TUB Teaching 2.0  und verantwortlich für das Kooperationslabor, kurz Ko-Lab, Ernährung - in der letzten Seminareinheit in einer Breakout-Session mit zwei Lehramtsstudentinnen darüber gesprochen. Lesen Sie zu diesem Gespräch!

Vom Campus an den Schreibtisch zuhause

Das Corona-Virus veränderte in 2020 die Hochschullandschaft. Universitäten schlossen, Präsenzveranstaltungen fielen aus und all das auf erstmal unbestimmte Zeit. Wie ließ sich in diesen Zeiten mit Hilfe von E-Learning und digitaler Tools die Hochschullehre fort- und Präsenzveranstaltungen ersetzen? Dr. Jennifer Zimmermann sprach als Projektkoordinatorin mit den wissenschaftlichen Mitarbeitenden Valentina Conty, Edda Dilger, Sofie Koscholke, Manuela Weber und Dr. Alexander Wedel über Herausforderungen, Risiken und Chancen eines solchen digitalen Hochschulsemesters. 

Lesen Sie das aufgezeichnete Interview!

 

 

Projektlaufzeit: 07/2019 - 12/2023
Förderkennzeichen: 01JA1928
Fördergeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Projekt-Homepage beim BMBF: www.qualitaetsoffensive-lehrerbildung.de/lehrerbildung/shareddocs/projekte/tub-teaching-2-0-innovativer-einstieg-professions-und-forschungsorientierung-im-berufsbezogenen-lehramtsstudium_01ja1628.html

Kontakt

Sekretariat MAR 1-1
Gebäude MAR
Raum MAR 1.052
Adresse Marchstr. 23
10587 Berlin