Servicebereich Ausbildung
Blick auf den Gebäudekomplex der Versuchsanstalt für Wasserbau und Schiffbau der Technischen Universität Berlin © Oana Popa-Costea

Metallbauer*in

FR Konstruktionstechnik

Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik fertigen und montieren Überdachungen, Fassadenelemente, Tore, Fensterrahmen oder Schutzgitter aus Stahl oder anderen Metallen. Häufig stellen sie Einzelstücke speziell nach Kundenwunsch her. Sie richten sich nach technischen Zeichnungen, wenn sie von Hand oder maschinell Leichtmetalle oder Stahl be- und verarbeiten. Sie reißen Metallplatten, -rohre oder -profile an, schneiden sie zu und formen sie. Dann schweißen, nieten oder schrauben sie die einzelnen Bauteile zusammen. Bei der Montage vor Ort bauen sie auch Schließ- und Sicherheitsanlagen ein und installieren z.B. mechanische, hydraulische und elektrische Antriebe für Tor- oder Sonnenschutzanlagen. Außerdem warten sie ihre Produkte und halten sie instand.

Quelle: BERUFENET (https://berufenet.arbeitsagentur.de)

Überblick

Das erwartet dich

Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik arbeiten mit computergesteuerten Maschinen und Geräten, z.B. mit CNC-gesteuerten Laserschneidmaschinen oder Biege- und Abkantpressen. Daneben benutzen sie Handwerkzeuge wie Bohrmaschinen, Hämmer und Feilen, aber auch teils hochsensible Mess- und Prüfgeräte. Bei ihrer Tätigkeit tragen sie Schutzkleidung, etwa Schutzhelm, Sicherheitsschuhe, Montagehandschuhe sowie ggf. Schweißschutzbrille und -schild. In den Werkhallen ist es durch die laufenden Maschinen oft laut. Zum Teil liegt der feine Staub geschliffenen Metalls in der Luft. Bei Schweißarbeiten entwickeln sich starke Hitze, Rauchgase und gefährliche Lichtstrahlen, bei der Bedienung und Pflege der Maschinen kommen die Metallbauer/innen mit Schmier- und Kühlmitteln in Kontakt. Im Freien sind sie bei Montagearbeiten der Witterung ausgesetzt. Insbesondere in größeren Betrieben ist Schichtarbeit möglich. Stehen längere Montageeinsätze an, sind sie über diesen Zeitraum von ihrem sozialen Umfeld getrennt. Auf die wechselnden Arbeitsbedingungen auf unterschiedlichen Baustellen stellen sie sich flexibel ein.

Quelle: BERUFENET (https://berufenet.arbeitsagentur.de)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Entgelt:

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.086,82 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.140,96 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.190,61 €
  • 4. Ausbildungsjahr: 1.259.51 €

Deine Aufgaben

Das Arbeitsgebiet Metallbau & Konstruktion umfaßt folgende Aufgaben:

Metallbau & Konstruktion

  • Anfertigung, Wartung und Reparatur von z.B. Zaunanlagen, Toranlagen, Vordächern etc.
  • Wartung und Instandhaltung von Schließ- und Sicherheitseinrichtungen
  • Störungsbeseitigung

Mechanik

  • Anfertigung von div. Bauteilen durch Drehen, Fräsen usw.

Beschilderung

  • Neuanfertigung oder Erweiterung von Beschriftungen, Beschilderung oder Informationstafeln

Das solltest du mitbringen

Voraussetzung: Erweiterte Berufsbildungsreife (EBBR)/ erweiterter Hauptschulabschluss

  • Handwerkliches Geschick und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Verschrauben und Nieten von
    Metallbauteilen oder Setzen von Schweißpunkten)
  • Sorgfalt (z.B. beim Einpassen von Scharnieren, Schlössern und elektrischen Antrieben)
  • Technisches Verständnis (z.B. beim Warten technischer Systeme)
  • Räumliches Vorstellungsvermögen (z.B. Herstellen von Bauteilen nach technischen Zeichnungen)
  • Gute körperliche Konstitution und Schwindelfreiheit (z.B. Heben schwerer Bauteile, Arbeiten auf
    Gerüsten und Arbeitsbühnen)

Spaß an den Schulfächern:
• Werken/Technik (z.B. beim Umgang mit Arbeitsplänen und bei der Umsetzung von Bauzeichnungen)
• Mathematik (z.B. zum Berechnen von Flächen, Volumen, Massen und Materialbedarf)
• Physik (z.B. beim Erstellen von Schaltplänen und Aufbau von Steuerungen)

Adressen und Kontakte

Ausbilder

Gebäude VWS Schleuseninsel
Raum 002A
Adresse Müller-Breslau-Straße 15
10623 Berlin

Vertretung

Gebäude VWS Schleuseninsel
Raum 002A
Adresse Müller-Breslau-Straße 15
10623 Berlin

Lageplan

  • Marker  VWS Schleuseninsel, TU Berlin
  • Marker  Servicebereich Ausbildung, TU Berlin

Bildungspartner

Hans-Böckler-Schule, OSZ Konstruktionsbautechnik

info@osz-kt.de

030 616 705 - 20

030 616 705 - 99

Adresse Lobeckstr. 76
10969 Berlin

Lageplan

  • Marker  Hans-Böckler-Schule, OSZ KT
  • Marker  Servicebereich Ausbildung, TU Berlin