Servicebereich Ausbildung
Blick auf das Gebäude der Technischen Universität Berlin in der Marchstraße © Oana Popa-Costea

Hauswirtschafter*in

Hauswirtschafter*innen übernehmen hauswirtschaftliche Aufgaben in Privathaushalten, Schul- und Großküchen, Wohnheimen, Krankenhäusern oder Beherbergungsbetrieben. Sie entwickeln Verpflegungspläne, kaufen Lebensmittel ein, bereiten Mahlzeiten zu, halten Küchen-, Wohn- und Wirtschafträume sauber und kümmern sich um die Textilpflege. Wenn sie unterstützungsbedürftige Menschen betreuen, ermitteln sie zunächst deren Bedürfnisse, Erwartungen und Gewohnheiten. Dementsprechend planen und erbringen sie Dienst- und Versorgungsleistungen, bereiten z.B. Mahlzeiten bzw. Schonkost zu oder leisten Hilfestellung bei der Alltagsbewältigung. Sie steuern und optimieren Arbeitsabläufe wie etwa bei der Reinigung von Räumen oder der Wäschepflege und sorgen für die Einhaltung von Hygienestandards. Waren und Geräte beschaffen sie nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit. In Haushalten landwirtschaftlicher Betriebe achten sie darauf, betriebseigene oder regionale Erzeugnisse zu verarbeiten und übernehmen ggf. auch die Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte.

Überblick

Das erwartet dich

  • Handarbeit (z.B. Speisen zubereiten und servieren; Wäsche und Kleidung reinigen, pflegen, ggf. instand etzen; Wohnumfeld gestalten)
  • Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung (z.B. Schürze, Kopfbedeckung, Gummihandschuhe)
  • Arbeit in Büroräumen (z.B. am Computer Arbeits- und Verpflegungspläne erstellen)
  • Umgang mit Chemikalien (z.B. mit Pflege-, Reinigungs- und Desinfektionsmitteln arbeiten)
  • häufig wechselnde Aufgaben und Arbeitssituationen (z.B. zwischen Reinigung, Textilpflege, Einkauf, Vorratshaltung, Zubereitung der Mahlzeiten, Betreuung von Personen)
  • Umgang mit Kindern und Jugendlichen oder alten und kranken  Menschen

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Entgelt:

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.086,82 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.140,96 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.190,61 €

Deine Aufgaben

  • Leistungen und hauswirtschaftliche Arbeitsprozesse planen, kalkulieren und umsetzen
  • hauswirtschaftliche Betreuungs- und Versorgungsbedarfe ermitteln
  • Arbeits-, Materialeinsatz-, Verpflegungs-, Reinigungs-, Hygiene-, ggf. auch Personaleinsatzpläne erstellen
  • Menschen bei der Gestaltung und Bewältigung ihres Alltags unterstützen
  • Speisen und Getränke den Speiseplänen entsprechend zubereiten, anrichten und servieren bzw. ausgeben
  • Räume und Wohnumfeld sowie Wäsche und Kleidung reinigen, pflegen, ggf. instand setzen
  • hauswirtschaftliche Produkt herstellen, Produkte und Dienstleistungen vermarkten
  • qualitätssichernde und Hygienemaßnahmen durchführen
  • mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus angrenzenden Zuständigkeitsbereichen interdisziplinär zusammenarbeiten

Das solltest du mitbringen

Voraussetzung: Erweiterte Berufsbildungsreife (EBBR)/ erweiterter Hauptschulabschluss

  • Organisatorische Fähigkeiten (z.B. beim Aufstellen von Speise-, Reinigungs-, Personaleinsatzplänen)
  • Geschicklichkeit (z.B. beim Bügeln, Reinigen, Kochen und Backen)
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit (z.B. bei der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Zuständigkeitsbereichen oder beim Ermitteln der Kundenzufriedenheit)
  • Einfühlungsvermögen (z.B. auf Bedürfnisse, Gewohnheiten, Erwartungen sowie die kulturelle Identität der zu betreuenden Personen einstellen)
  • Rechnerische Fähigkeiten (z.B. beim Kalkulieren der Preise bzw. Kosten von hauswirtschaftlichen Produkten und Dienstleistungen)

Adressen und Kontakte

Ausbilderin

Gebäude MAR
Raum 1.040
Adresse Marchstraße 23
10587 Berlin

Vertretung

Gebäude MAR
Raum 1.040
Adresse Marchstraße 23
10587 Berlin

Lageplan

  • Marker  Emil-Fischer-Schule, OSZ Ernährung und Lebensmitteltechnik
  • Marker  Servicebereich Ausbildung, TU Berlin

Bildungspartner

Emil-Fischer-Schule, OSZ Ernährung und Lebensmitteltechnik

sekretariat@emilfischerschule.de

030 414 721 - 0

030 414 721 - 26

Adresse Cyclopstr. 1-5
13437 Berlin

Lageplan

  • Marker  Emil-Fischer-Schule, OSZ Ernährung und Lebensmitteltechnik
  • Marker  Servicebereich Ausbildung, TU Berlin