Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz (SDU)

Arbeitswege - Wege zur Uni

Anfahrt und Rückfahrt gehören für Studierende und Beschäftigte zum Uni-Alltag. Verkehrsmittelwahl und Strecken haben Einfluss auf Klima und Umwelt, Wege stellen auch eine besondere Gefahr dar.

Wege zur Uni

Verkehrsmittel

Ob Fußweg, Fahrrad oder öffentlicher Verkehr – wenn’s sein muss auch das Auto – haben Auswirkungen auf unser Umfeld. Aus Klimaschutzgründen, doch auch für die eigene Gesundheit sind Fußweg und Fahrrad die Verkehrsmittel der Wahl. Ein Tipp für größere Entfernungen: Fahrräder lassen sich auch in Bahnen mitnehmen, Falträder sogar kostenlos. Näheres zum Fahrradverkehr finden Sie unter www.tu.berlin/go142588.

Mit Semesterticket und Jobticket ist der öffentliche Verkehr z.T. drastisch vergünstigt.

Wenn Sie – aus welchen Gründen auch immer – die Autofahrt nicht vermeiden können, empfehlen wir, unbedingt Fahrgemeinschaften zu bilden. Das spart Kosten und schont die Umwelt.

Versicherungsschutz

Der direkte Weg von und zur Uni steht zur Arbeit und zum Studium unter besonderem Versicherungsschutz der Unfallkasse Berlin. Erstellen Sie im Falle eines Unfalls eine Unfallanzeige. Näheres finden Sie unter www.tu.berlin/go54768 .

Jobtickets und Semestertickets

Vergünstigte Abonnements oder Jahreskarten können alle Beschäftigten direkt bei der S-Bahn GmbH beantragen. Die Zugangsdaten finden Sie auf der Seite der Abteilung II Personal und Recht. Das Jobticket hat die gleichen Mitnahmeregelungen für Personen in den Abendstunden und am Wochenende wie die klassische Jahreskarte, ist allerdings nicht übertragbar.

Das Semesterticket ist obligatorisch, bequem und ökologisch und kostet wenig: Semesterticketbüro, Raum H 2131, Tel. 314 28038