Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz (SDU)

Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz für Führungskräfte

Arbeits- und Umweltschutzorganisation versus Freiheit von Forschung und Lehre?

Kursbeschreibung

Grundlagen zum AUG

Im Modul "Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz für Führungskräfte - Arbeits- und Umweltschutzorganisation versus Freiheit von Forschung und Lehre" werden die Instrumente wie Gefährdungsermittlung, Unterweisung sowie die gesetzlichen Grundlagen für den Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz vorgestellt. Wesentliche Aspekte zur Organisation an der TU Berlin, Verantwortung, Haftung, Delegation werden vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die verschiedenen Unterstützungstools von SDU (Checklisten, Informationssystem, Vorortberatung etc.) zur Wahrnehmung der Verantwortung durch die Führungskräfte.

Kursleitung: Frau Walther von Loebenstein, Frau Höschel

Zielgruppe: Professor*innen, Vorgesetzte, Fakultätsbeauftragte für Arbeits- und Umweltschutz, Ausbilder*innen, Meister*innen, WM mit Führungsaufgaben der TU Berlin

Qualifikationsziel: Führungskräfte sollen die theoretischen und praktischen Grundlagen für die Wahrnehmung der Arbeitgeberverantwortung im Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz erlernen.

Voraussetzungen / Vorkenntnisse: Möglichst Führungsverantwortung oder anstehende Führungsverantwortung

Termine und Anmeldung

Der Kurs wird jährlich angeboten. Er ist auch als in-house Schulung bei Ihnen vor Ort möglich.

Aktuelle Termine für Weiterbildungen und Anmeldung über Congeno.

Ansprechpartner*innen

Organisatorische Fragen:

Sekretariat SDU

Inhaltliche Fragen:

Marianne Walther von Loebenstein

marianne.walther@tu-berlin.de

+49 30 314-22531

Sekretariat SDU

Inhaltliche Fragen:

Sekretariat SDU