Fachgebiet Audiokommunikation

Dr. Steffen Lepa

 

 

 

Dr.

Steffen Lepa

Wiss. Mitarbeiter_in

steffen.lepa@tu-berlin.de

+49 30 314-29313

Einrichtung Fachgebiet Audiokommunikation
Sekretariat EN-8
Gebäude H
Raum H 2001E
Dienstags 12:00 - 14:00 Uhr

Wissenschaftlicher Werdegang

2020 – heutePost-Doc Researcher und Lecturer, Leitung des Computational Musicology Teams am FG Audiokommunikation
2018 – 2019Gastprofessur (W2) für "Medien und Musik" am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK), HfMTM Hannover
2016 – 2018Forschungsleitung im EU-Horizon-Projekt "abc_dj" (3.5 Mio EUR Transferprojekt zum Einsatz künstlicher Intelligenz in der musikalischen Markenkommunikation)
2012 – 2015Leiter des DFG-Forschungsprojekts “Survey Musik und Medien. Empirische Basisdaten und theoretische Modellierung der Mediatisierung alltäglicher Musikrezeption in Deutschland” (170K EUR inkl. Mitarbeiterstelle)
2010 –2012Post-Doc Researcher am Fachgebiet Audiokommunikation, TU Berlin / Exzellenzcluster "Languages of Emotion"
2009 – 2010Lehrkraft für besondere Aufgaben (Methoden der empirischen Sozialforschung und Statistik) an der Fakultät für Bildungs- und Sozialwissenschaften der Universität Oldenburg
2009Promotion zum Doktor der Philosophie (“summa cum laude”) an der Fakultät für Bildungs- und Sozialwissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg mit der Dissertationsschrift: “Jenseits des Films. Quantitativ-inhaltsanalytische Rekonstruktion von filmischen Verstehens- und Aneignungsprozessen mit Hilfe der Postrezeptiven Lesartenanalyse (PLA)”, betreut von Prof. Yvonne Ehrenspeck (Allgemeine Pädagogik und Medienpädagogik) und Prof. Bernard Kittel (Methoden der Sozialwissenschaften)
2005 – 2009Lehrbeauftragter für Digitale Audiobearbeitung an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
2005 – 2007Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Forschungsprojekt “Kommunikatbildungsprozesse Jugendlicher zur Todesthematik und Filmische Instruktionsmuster” des Arbeitsbereiches “Philosophie der Erziehung” (Prof. Dieter Lenzen) an der Freien Universität Berlin
2005 – 2006Lehrbeauftragter für Informationspsychologie an der Fachhochschule Braunschweig-Wolfenbüttel
2003 – 2005Masterstudium Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hannover (Abschlussnote: 1,5 / ECTS-Grade B – very good)
2003 – 2005Leiter des Tonstudios der Zentralen Medienwerkstatt der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
2002studentischer Mitarbeiter im BmBF/MWK geförderten Forschungsprojekt “CRIMP – Criteria for Evaluation of Audiovisuals in Multimedia Production“, des Forschungszentrums L3S, Universität Hannover
1998 – 2003Magisterstudium der Medienwissenschaften, Psychologie und Technik der Medien an der Technischen Universität und Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (Abschlussnote: 1,3)
1997Abitur in Englisch, Musik, Geschichte (bilingual) und Informatik am Gymnasium Ricarda-Huch-Schule, Braunschweig (Abschlussnote: 1,8)
1978geboren in Braunschweig

Forschungsgebiete

  • Medienrezeptions- und Publikumsforschung
  • Audiomediennutzung, Klang- und Musikrezeption
  • Empirische Methoden der Sozialforschung (QUAN, QUAL, Mixed, Computational)
  • Medienwandel und Mediatisierung
  • Digitalmedien und Internet
  • Populärkultur und Musikkultur

Publikationen

2022

Egermann, H., Lepa, S., Herzog, M., & Steffens, J. (2022). "Evidenzbasierte Praxis im Music Branding–Musikalische Markenkommunikation wird erwachsen" in Musik & Marken , Grünewald-Schukalla, Lorenz and Jóri, Anita and Schwetter, Holger, Eds. Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden , 73–91.
ISBN
978-3-658-36472-4

2020

Pelzer, R., Dinakaran, M., Brinkmann, F., Lepa, S., Grosche, P., & Weinzierl, S. (2020, Dez.). "Head-related transfer function recommendation based on perceptual similarities and anthropometric features" , J. Acoust. Soc. Am. , 148 (6), 3809–3817.
Lepa, S., Herzog, M., Steffens, J., Schoenrock, A., & Egermann, H. (2020, Aug.). "A computational model for predicting perceived musical expression in branding scenarios" , Journal of New Music Research , 49 (4), 387–402.
Lepa, S. (2020). "Interdisciplinary Research on Modes of Listening to Music and Sound" in How We Use the Media: Strategies, Modes and Styles , Krämer, Benjamin and Frey, Felix, Eds. Cham : Palgrave Macmillan , 115–131.
ISBN
978-3-030-41312-5 978-3-030-41313-2
[en] Lepa, S., Steffens, J., Herzog, M., & Egermann, H. (2020). "Popular Music as Entertainment Communication: How Perceived Semantic Expression Explains Liking of Previously Unknown Music" , Media and Communication , 8 (3), 191–204.
[en] Lepa, S. (2020). "Statistical Significance: Testing" in The International Encyclopedia of Media Psychology , American Cancer Society , 1–1111.
ISBN
978-1-119-01107-1
[en] Weinzierl, S., Lepa, S., & Thiering, M. (2020). "The Language of Rooms: From Perception to Cognition to Aesthetic Judgment" in The Technology of Binaural Understanding , Blauert, Jens and Braasch, Jonas, Eds. Cham : Springer International Publishing , 435–454.
ISBN
978-3-030-00385-2 978-3-030-00386-9
[en] Herzog, M., Lepa, S., Egermann, H., Schoenrock, A., & Steffens, J. (2020). "Towards a common terminology for music branding campaigns" , Journal of Marketing Management .
Coler, H., Lepa, S., & Weinzierl, S. (2020). "User-Defined Mappings for Spatial Sound Synthesis" in Proceedings of the International Conference on New Interfaces for Musical Expression (NIME) .
[de] Ehrenspeck-Kolasa, Y., Lepa, S., Braun, J., & Geimer, A. (2020). "Medienpädagogik und Inhaltsanalyse" in Handbuch Medienpädagogik , Sander, Uwe and von Gross, Friederike and Hugger, Kai-Uwe, Eds. Wiesbaden : Springer Fachmedien , 1–9.
ISBN
978-3-658-25090-4

2019

Brinkmann, F., Aspöck, L., Ackermann, D., Lepa, S., Vorländer, M., & Weinzierl, S. (2019, Apr.). "A round robin on room acoustical simulation and auralization" , J. Acoust. Soc. Am. , 145 (4), 2746–2760.

2018

Weinzierl, S., Lepa, S., Schultz, F., Detzner, E., Coler, H., & Behler, G. (2018). "Sound Power and Timbre as Cues for the Dynamic Strength of Orchestral Instruments" , The Journal of the Acoustical Society of America , 144 (3), 1347–1355. ASA .
Weinzierl, S., Lepa, S., & Kokabi, O. (2018). "Virtuelle historische Klangumgebungen als Werkzeug der Musikwissenschaft" in Klang als Geschichtsmedium , Langenbruch, Anna, Eds. Bielefeld : transcript Verlag , 221–244.
ISBN
9783839444986
Lepa, S., Herzog, M., Peeters, G., Steffens, J., Wages, R., & Egermann, H. (2018). "A Knowledge-Based Recommender System for Music Branding" , submitted manuscript .
Lepa, S. (2018). "Quantitative Filmrezeptionsanalyse" in Handbuch der Filmsoziologie , Geimer, Alexander and Heinze, Carsten and Winter, Rainer, Eds. Wiesbaden : Springer VS , in press.
Coler, H., Götz, M., & Lepa, S. (2018). "Parametric Synthesis of Glissando Note Transitions – A user Study in a Real-Time Application" in Proceedings of the 21st International Conference on Digital Audio Effects (DAFx) , Aveiro, Portugal
Steffens, J., Lepa, S., Herzog, M., Schönrock, A., & Egermann, H. (2018). "''Bridging the Semantic Gap'' - Kann der semantische Ausdruck von Musik mithilfe von akustischen Signaleigenschaften vorhergesagt werden?" in Fortschritte der Akustik - DAGA 2018 (München) , DEGA, Eds.

2017

[de] Lepa, S., & Guljamow, M. (2017). "Mediensozialisation als Aufwachsen in materiellen Medienumgebungen" in Mediatisierung und Mediensozialisation , Hoffmann, Dagmar and Krotz, Friedrich and Reißmann, Wolfgang, Eds. Springer Fachmedien Wiesbaden , 289–309.
ISBN
978-3-658-14936-9 978-3-658-14937-6
[de] Hoklas, A., & Lepa, S. (2017). "Welchen Beitrag ‚leistet‘ die Materialität der Medien zum soziokulturellen Wandel?" in Mediatisierung als Metaprozess , Krotz, Friedrich and Despotović, Cathrin and Kruse, Merle-Marie, Eds. Springer Fachmedien Wiesbaden , 281–302.
ISBN
978-3-658-16083-8 978-3-658-16084-5
Lepa, S. (2017). "The diffusion of music streaming services in Germany between 2012-2015 and its impact on habitual audio media repertoires of the normal population" , Kassel
Weinzierl, S., & Lepa, S. (2017). "RAQI Boston" .
Herzog, M., Lepa, S., Egermann, H., Steffens, J., & Schönrock, A. (2017). "Predicting Musical Meaning in Audio Branding Scenarios" in Proceedings of the 25th Anniversary Conference of the European Society for the Cognitive Sciences of Music (ESCOM): ``The expressive interaction with music'' (Ghent, Belgium) , Ginsborg, Jane and Lamont, Alexandra, Eds. Ghent
Lepa, S., Grigoriev, D., & Weinzierl, S. (2017). "RAQI - Ein neues psychologisches Messinstrument für die akustische Wahrnehmung von Räumen für Musik und Sprache und seine psychometrische Qualität" , Kiel
Steffens, J., Lepa, S., Herzog, M., Schönrock, A., Peeters, G., & Egermann, H. (2017). "High-level chord features extracted from audio can predict perceived musical expression" in Extended Abstracts for the Late-Breaking Demo Session of the 18th ISMIR Conference 2017 .
Egermann, H., Lepa, S., Herzog, M., Schönrock, A., & Steffens, J. (2017). "Automatische Vorhersage musikinduzierter Attributassoziationen im Kontext von Audio-Branding" in 33. Abstract-Band zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM) .