Fachgebiet Audiokommunikation

News

Alle News

Aufnahmen eines Lautsprecherorchesters mit mehrkanaligen Mikrofonarrays zur Bewertung von Spatial Audio Methoden

Für die Live-Übertragung von Sprache, Musik oder anderen Audioinhalten können mehrkanalige Mikrofonarray-Aufnahmen des Schallfeldes verwendet werden, um dynamische binaurale Signale in Echtzeit zu rendern und zu übertragen. Für eine vergleichende physikalische und wahrnehmungsbezogene Bewertung konzeptionell unterschiedlicher binauraler Wiedergabetechniken werden Aufnahmen benötigt, bei denen alle anderen den Klang beeinflussenden Faktoren (wie die Schallabstrahlung der Quellen, die raumakustische Umgebung und die Aufnahmeposition) konstant gehalten werden. Um eine solche Aufnahme zu erstellen, wurde das Schallfeld eines 18-kanaligen Lautsprecherorchesters, das von nachhallfreien Aufnahmen eines Kammerorchesters gespeist wird, in zwei Räumen mit neun verschiedenen Empfängern aufgezeichnet. Zusätzlich wurden für jede Schallquelle und jeden Empfänger Impulsantworten aufgezeichnet. Die nachhallfreien Audiosignale, die Aufnahmen des gesamten Lautsprecherorchesters und alle gemessenen Impulsantworten sind im Format Spatially Oriented Format for Acoustics (SOFA 2.1, AES69-2022) frei zugänglich auf DepositOnce abgelegt. Dieser J. Audio Eng. Soc Artikel stellt den Aufnahmeprozess und die Verarbeitungskette sowie die Struktur der erzeugten Datenbank vor.