Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft mit den SchwerpunktenTechnik, Gender und Arbeitswelt

Nick Oelrichs

 

 

 

Nick Oelrichs

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am FG "Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft"

nick.oelrichs@tu-berlin.de

+49(0)30/314 70763

Einrichtung Institut für Erziehungswissenschaft Fakultät I
Sekretariat Sekr. FH 5-1
Raum FH 516
Adresse Fraunhoferstr. 33-36
10587 Berlin

Wissenschaftlicher Werdegang

Seit 2021Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fachgebiet Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft, Technische Universität Berlin
Seit 2015Freiberuflicher Dozent an schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen
2020-2021Tutor am Fachgebiet Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft, Technische Universität Berlin
2018- 2021Studium M.A. Bildungswissenschaft – Organisation und Beratung, Technische Universität Berlin
2018-2021Studium M.Ed. Lehramt an ISS/GYM mit den Fächern Deutsch und Geschichte, Humboldt-Universität zu Berlin (Studienstipendium der Hans-Böckler-Stiftung)
2018Schulpraktikum an der CaoYang Middle School und der East China Normal University, Shanghai (DAAD-Stipendium)
2017-2020Studentischer Mitarbeiter, Professional School of Education, Humboldt-Universität zu Berlin
2017-2018Studentischer Mitarbeiter, Leibniz-Institut für Allgemeine Sprachwissenschaft
2017-2018Studienzertifikat Deutsch im Mehrsprachigkeitskontext (DaF/DaZ), Humboldt-Universität zu Berlin
2016Hospitanz, Goethe-Sprachlernzentrum an der Universität Qingdao, China
2016Auslandssemester, Ocean University of China, Qingdao, China
2013-2015Werkstudent, Presseredaktion, Rundfunk Berlin-Brandenburg
2012-2018B.A. Deutsch, Geschichte, Erziehungswissenschaft, Humboldt-Universität zu Berlin

Forschungsprojekte

04/2022 bis 10/2023Wissenschaftliche Projektkoordination im Projekt Future Lab im Rahmen des europäischen ENHANCE-Netzwerks technischer Universitäten (Erasmus+)
02/2022 bis 12/2022Wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt Studienabbruch verhindern: Empirisch gestützte Entwicklung von Maßnahmen für eine diversitätsbewusste Studierendenbindung im beruflichen Lehramt (Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung).
05/2020 bis 10/2021Masterarbeit im BMBF-Projekt Diversitätsbewusste Gewinnung MINT-grün Studierender - Professionelles Handeln im beruflichen Lehramt und Differenz (ProFi). Teilprojekt von TUB Teaching 2.0.

Interessensschwerpunkte

  • Historisch-rekonstruktive Perspektiven zu Lehrkräftebildungsdiskursen
  • Orientierungen und Governance von Lehrkräfteaus-/weiter-/bildung und Schulentwicklung
  • Partizipative Bildungsorganisationsentwicklung
  • Qualitative Sozialforschung, insb. Diskursanalysen

Lehre

Biete regelmäßige Lehrveranstaltungen in den Studiengängen "BA Kultur und Technik - Bildungswissenschaft", "BSc Lehramt" sowie "M.A. Bildungswissenschaft - Organisation und Beratung" zu den Themen soziale Ungleichheit/Differenz, Schul-/Unterrichtsentwicklung, Supervision sowie Praktikumsvorbereitung an.

Veröffentlichungen

Ibrahim, Hanin; Oelrichs, Nick (2022): Von nichts kommt nichts. Abzeichen am Schulgebäude, Selbstverpflichtungen in Schulleitbildern oder punktuelle Fortbildungen machen eine Schule noch lange nicht frei von Diskriminierungen. In: bbz 75 (90) (7-8), S. 14-15.

Oelrichs, Nick (2021): Bosch macht Schulen. In: bbz 73 (88) (1), S. 22–23.

Oelrichs, Nick (2020): Zaghafte Schritte in die richtige Richtung. Das Senatsprogramm "Beste (Lehrkräfte-)Bildung für Berlin" geht einige Probleme an, ist aber nicht weitreichend genug. In: bbz 72 (87) (9), S. 30–31.

Seemann, Beat; Oelrichs, Nick (2019): Teil eines überlasteten Systems. Das 2014 eingeführte Praxissemester in den Lehramtsstudiengängen kann seine Versprechen noch nicht einlösen. In: bbz 72 (87) (7-8), S. 17.

Oelrichs, Nick (2018): "Du musst deinem Volke dienen mit deiner Lebensführung". Konstruktionen von Jugend in der NS-Berufsschulzeitschrift "Feierabend" 1935-1937 (Jgg. 26 und 27). Bachelorarbeit. Humboldt-Universität zu Berlin. Online verfügbar unter doi.org/10.18452/22326 .

Babiel, Julia; Oelrichs, Nick; Tober, Benjamin (2017): Kein Ausbau zu Lasten guter Lehre. Gegen die geplante Erhöhung der Studienplatzkapazitäten in den Lehramtsstudiengängen regt sich Widerstand. In: bbz 70 (85) (7-8), S. 16.

Vorträge/ Workshops

Oelrichs, Nick (2022) Input zur Diskussionsrunde Lehramtsstudium – Was muss sich ändern? Bildungsfestival Schule muss anders. Fritz-Karsen-Schule. Berlin, 10.09.2022.

Oelrichs, Nick (2022): Diskursanalytisch fundierte Perspektiven auf den Lehrkräftemangel. Aktualisierungen historisch-systematischer Antinomien im Sprechen über die (Nicht-)Passung zum gewerblich-technischen Lehramt. Young Researchers Forum. Jahrestagung 2022 der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Pädagogische Hochschule Freiburg. Freiburg, 26.09.2022. (angenommen, krankheitsbedingt abgesagt)

Fegter, Susann; Geipel, Karen; Damm, Nadja; Oelrichs, Nick (2021): „…das ist ja eher ein bisschen bodenständiger…“. Konstruktionen von Differenz in Reflexionen über ein mögliches Studium des beruflichen Lehramts. Jahrestagung der DGfE-Sektion Schulpädagogik "Reflexion und Reflexivität in Unterricht, Schule und Lehrer*innenbildung". online, 24.09.2021.

Oelrichs, Nick (2021): Bosch Gives Wings. Industry Foundations and their Philantro-capitalistic Influence on the German School Development Discourse. International Student Research Conference 2021. Zeppelin Universität. online, 21.04.2021.

Oelrichs, Nick (2021): Marktwirtschaftliche Akteure in der Lehrkräftebildung. Abwehren oder strategisch kooperieren? 1. Konferenz aller Lehramtsstudierenden (KOALA). Friedrich Schiller Universität Jena. online, 11.04.2021.

John, Magnus; Oelrichs, Nick (2019): Komplexität im Praxissemester kollaborativ bewältigen. Die Clearingstelle an der Humboldt-Universität. Komplexität bewältigen. Zwischen Handlungsdruck und spezifischen Ansätzen im Kontext von Schulpraktischen Studien. 40. Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktische Studien. Europa-Universität Flensburg. Flensburg, 25.06.2019.

Verbände

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

Hans-Böckler-Stiftung (HBS)