Experimentalphysik/Elektronen- und Ionen-Nanooptik

Softwareentwicklungen der Arbeitsgruppe

Methodische Entwicklungen in der Elektronenmikroskopie benötigen auch eine leistungsfähige Software. In der Arbeitsgruppe werden die folgenden Softwarepakete gepflegt:

PyTEM

PyTEM ist ein Python-basiertes TEM-Simulations- und Verarbeitungswerkzeug. Es beinhaltet die folgenden Features:

  • Multislice Berechnungen
  • Blochwellen Berechnung
  • Howie-Whelan-Basinski Berechnungen
  • Geometrie-basierte Probeneigenschaften (z.B. Verspannungen mittels Finite Elemente Berechnungen)
  • Fit von Simulationsparametern an experimentelle Aufnahmen
  • Viele Import&Exportt-Filter, z.B. DM3, HDF5, TDF, EMD (zum Teil), EMS, JEMS (zum Teil), VTK (zum Teil)
  • Parallele Verarbeitung auf symmetrischen Multiprozessorsystemen (SMP)

Für weitere Details kontaktieren Sie bitte Dr. Tore Niermann.

HoloAverage

HoloAverage ist ein Python-Programm zur Rekonstruktion und Mittelung von Serien von Elektronenhologrammen, die im Transmissionselektronenmikroskop aufgenommen wurden. Die Mittelung erfolgt iterativ, so dass Instabilitäten des Mikroskops, wie Proben- und Biprismadrift, zwischen aufeinanderfolgenden Aufnahmen gemessen und korrigiert werden können.

Einzelheiten zur Mittelung sind der begleitenden Veröffentlichung zu entnehmen:

T. Niermann, M. Lehmann
Averaging scheme for atomic resolution off-axis electron holograms
Micron 63 (2014) 28 - 34
DOI: 10.1016/j.micron.2014.01.008

HD5 Plugin für DigitalMicrograph

Dies ist ein Plugin zum Lesen und Schreiben von HDF5-Dateien unter DigitalMicrograph (Gatan Inc.). Das Plugin stellt Funktionen bereit, die von der Skriptsprache DigitalMicrograph aufgerufen werden können.

TEMscript

Das TEMscript Modul bietet einen Python Wrapper für das Scripting von FEI Mikroskopen (Tecnai & Titan). Zusätzlich bietet es eine HTTP-basierte Schnittstelle für Remote Scripting.

Kontakt

Einrichtung Institut für Optik und Atomare Physik
Gebäude ER
Raum ER 295